750 k7 Kühlwasser zieht ins Öl

Diskutiere 750 k7 Kühlwasser zieht ins Öl im Probleme Forum im Bereich Technik; Hallo, ich hab mir eine 750er k7 gekauft, beim Kauf war alles top, Bike ist nicht zu warm geworden etc, Kühlflüssigkeit (Also der Stand im...
Nanish

Nanish

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
28.06.2022
Beiträge
2
Motorrad
Suzuki Gsx r 750 k7
Hallo, ich hab mir eine 750er k7 gekauft, beim Kauf war alles top, Bike ist nicht zu warm geworden etc, Kühlflüssigkeit (Also der Stand im Nachfüllbehälter) und Öl waren auch gut, das Bike wurde nach Angaben vom Verkäufer bis zu dem Tag regelmäßig gefahren. Ein paar mal starten und gut warm laufen lassen später haben dann zwei Kolben angefangen, nicht regelmäßig zu zünden, dann gings wieder, dann nicht usw.. , außerdem war das Öl beige-schaumig und ich habe festgestellt, dass im Kreislauf keine Flüssigkeit mehr war, aber der Nachfüllbehalter war noch voll. Mich wundert, warum keine Flüssigkeit nachgezogen wurde, und warum das Öl nur ca 500mL mehr waren als eigentlich reinpassen, der Kühlkreislauf aber komplett leer war, außerdem laufen die Kolben ja zeitweise auch normal, weshalb ich denke, dass an denen nichts sein sollte. Liege ich damit falsch und sollte ggf mal die Zylinder mit einer Stabkamera anschauen, oder liegt dass dann eher an den Verbindungsstellen zwischen dem Kreislauf und dem Motor?
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Deine Kopfdichtung scheint kaputt zu sein.

Es können sogar Risse im Zylinderkopf sein.

Die Ursache liegt oftmals in Überhitzung begründet

Das Wasser sieht man meist als etwas weißer Dampf hinten aus dem Auspuff.
Daher, das meiste kommt hinten raus und geht nicht alles ins Öl.
Die Kühlerschläuche können sehr hart sein.
"Espresso" Schaum am Ölstopfen und am Schauglas.

Die Zündkerzen haben dann eine borkige helle Auflagerung an der Elektrode.

Bring das Ding in die Werkstatt, wenn du da lang dran rum wurstest wird der Schaden immer größer.

Wenn du Pech hast, hat man dich beim Kauf "auf den Eimer gesetzt".
 
Zuletzt bearbeitet:
Nanish

Nanish

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
28.06.2022
Beiträge
2
Motorrad
Suzuki Gsx r 750 k7
Aber kann ich nicht theoretisch mal nach den Kolben schauen und wenn nichts zu erkennen ist ist es ja ziemlich sicher die Zylinderkopfdichtung, die kann man ja auch tauschen. Sollten es die Kolben sein wäre es dann für mich wieder was anderes, aber Zylinderkopfdichtung könnte ich selber machen.

Was mich wundert ist, dass der weiße Rauch ausbleibt, woran könnte das liegen?
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Es kommt immer auf den Umfang des Schadens an.

An den Kolben wirst du nichts sehen, man sieht das am Kerzenbild.
Die Werkstatt macht dann auch wohl einen CO Test beim Kühlwasser.
Ein CO Test-Set kostet schon etwa 120€, wenn du eines kaufen willst.
Ein Haarriss im Kopf ist an sich nie auszuschließen.
Der Kopf muss auch zumindest mit einem Haarlineal auf Verzug geprüft werden.
Der Motor muss raus.
Stell dir das Ganze nicht zu simpel vor, ich rate dir nicht dazu das selbst anzugehen, bzw. möchte ich dich ausdrücklich davor warnen !
Schon zum Motorausbau brauchst du teures Spezialwerkzeug.
Der Motor ist auch schwer, den kannst du nicht gerade mal so beliebig von Hand rumlupfen.

Machst du Fehler bei dem Ganzen, geht die Sache schnell in die Hose.
Das merkst du dann aber wohl erst, wenn der Motor nach der Reparatur wieder eingebaut ist und die Undictigkeit weiter besteht, dann ist Ende von lustig.
 
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.146
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
Vor 2 Wochen hab ich den Motor der 750er L1 ausgebaut. "Teures Spezialwerkzeug" habe ich nicht benötigt. Ratsche , 14er Nuss und 15er glaube ich, sowie den 6 oder 8er Inbus für die beiden Schrauben vorne re +li. Vorher hab ich die ganzen Stecker abgemacht und die obere Dosselklappeneinheit demontiert. Mit nem Wagenheber habe ich den Motor aus dem Rahmen abgelassen. So schwer war das jetzt nicht. Ist schaffbar wenn man schon mal Räder am Auto gewechselt hat.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Nun, ich habe noch keinen von einem Susi "Yoghurtbecher" ausgebaut.
Beim reinfummeln soll es aber schnell Probleme mit einer tief sitzenden Exzenter Nutmutter geben.
Wagenheber geht natürlich, besser ist aber ein kleiner Werkstattheber, bei dem man passend den Motor einfach mit Beilagen exakt vorjustieren kann.
Hinten ein Ständer und vorne damit sie gerade und fest steht.
Das der Rahmen unten offen ist hat dabei natürlich enorme Vorteile.
Aber so zwei Schraubenschlüssel alleine reichen wohl definitiv nicht.

Ohne CO Test, oder zumindest genauem besehen der Kerzen und möglichst sicherer Diagnose anfangen den Motor auszubauen und zu zerlegen, steht in keiner zumutbaren oder vernünftigen Relation.

Fährt er etwas länger mit dem "Cappuccino" Öl, geht das auf die Nockenwellen und die Gleitlager der Kurbelwelle.
Bei Nockenwellen mit Kipphebeln sieht man schön wie diese einlaufen, richtige Kuhlen bekommen.
Bei Tassenstößeln, halt nur etwas, oder auch mehr, am Tragbild.
Die Kurbelwelle stirbt danach meist schleichend, fängt sie dann später an zu klopfen, ist das Game vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

750 k7 Kühlwasser zieht ins Öl

750 k7 Kühlwasser zieht ins Öl - Ähnliche Themen

  • GSR 750 Auspuffklappe Einstellen Kühlwasser wechseln

    GSR 750 Auspuffklappe Einstellen Kühlwasser wechseln: Hallo zusammen, ich habe seit kurzen eine Gsr 750 bj 2015(keine gsx-r) und hoffe dennoch hier richtig zu sein. Ich wollte neues Kühlwasser rein...
  • 750 k1 Kühlwasser im Öl -> Zylinderkopfdichtung?

    750 k1 Kühlwasser im Öl -> Zylinderkopfdichtung?: Moin, ja im Titel steht es schon, bin am Samstag von Hamburg nach Berlin mit meiner 750 k1 gefahren, nach 200km getankt und 3km später hatte ich...
  • Gsxr 750 K1 Probleme mit dem Kühlwasser

    Gsxr 750 K1 Probleme mit dem Kühlwasser: Hallo Zusammen, war vor 2 Wochen am Samstag in Zolder und habe dort festgestellt, dass ich Kühlwasser verliere. Die Menge ist allerdings super...
  • Kühlwasser wechseln 750 k2

    Kühlwasser wechseln 750 k2: Hallo, was muss ich beachten beim Kühlwasser wechseln an ner 750er k2? Wo lasse ich das Wasser genau ab? Wie bekomme ich den kompletten Kreislauf...
  • 750 Srad Bj. 96 Kühlwasser wechseln!!! Hilfe!!!

    750 Srad Bj. 96 Kühlwasser wechseln!!! Hilfe!!!: Habe als erstes den Kühlerdeckel geöffnet, dann den dicken Schlauch abgemacht der an der linken Seite ist. Der Kühler ist jetzt all. Aber in dem...
  • 750 Srad Bj. 96 Kühlwasser wechseln!!! Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  • GSR 750 Auspuffklappe Einstellen Kühlwasser wechseln

    GSR 750 Auspuffklappe Einstellen Kühlwasser wechseln: Hallo zusammen, ich habe seit kurzen eine Gsr 750 bj 2015(keine gsx-r) und hoffe dennoch hier richtig zu sein. Ich wollte neues Kühlwasser rein...
  • 750 k1 Kühlwasser im Öl -> Zylinderkopfdichtung?

    750 k1 Kühlwasser im Öl -> Zylinderkopfdichtung?: Moin, ja im Titel steht es schon, bin am Samstag von Hamburg nach Berlin mit meiner 750 k1 gefahren, nach 200km getankt und 3km später hatte ich...
  • Gsxr 750 K1 Probleme mit dem Kühlwasser

    Gsxr 750 K1 Probleme mit dem Kühlwasser: Hallo Zusammen, war vor 2 Wochen am Samstag in Zolder und habe dort festgestellt, dass ich Kühlwasser verliere. Die Menge ist allerdings super...
  • Kühlwasser wechseln 750 k2

    Kühlwasser wechseln 750 k2: Hallo, was muss ich beachten beim Kühlwasser wechseln an ner 750er k2? Wo lasse ich das Wasser genau ab? Wie bekomme ich den kompletten Kreislauf...
  • 750 Srad Bj. 96 Kühlwasser wechseln!!! Hilfe!!!

    750 Srad Bj. 96 Kühlwasser wechseln!!! Hilfe!!!: Habe als erstes den Kühlerdeckel geöffnet, dann den dicken Schlauch abgemacht der an der linken Seite ist. Der Kühler ist jetzt all. Aber in dem...
  • Oben