Handbuch GSX-R 600 2003 (K3)

Diskutiere Handbuch GSX-R 600 2003 (K3) im Technik Allgemein Forum im Bereich Technik; Moin moin, hat jemand das werkstatthandbuch von der guten alten k3 600 ? Oder weiß welches Drehmoment an dem ritzel hinten für die Schrauben und...
R

Rageortage

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
13.12.2021
Beiträge
5
Moin moin, hat jemand das werkstatthandbuch von der guten alten k3 600 ?
Oder weiß welches Drehmoment an dem ritzel hinten für die Schrauben und vorne für das ritzen?
Am besten so eine kleine Anleitung wenn möglich.

bedanke mich im Voraus für die Hilfe.
 
Binks

Binks

Supergixxer
Dabei seit
13.01.2018
Beiträge
606
Ort
Neuss
Motorrad
Hayabusa 99 + 01
Kettenradmuttern hinten 60 Nm
Ritzel vorn 115 Nm
Geschwindigkeitssensor-Rotorschraube 20 Nm
 
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.091
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
Am besten die Mutter vorne erneuern. Die lösen sich sonst gerne mal. Da hilft auch nicht sie mit mehr Drehmoment anzukneulen. Kost bei Suzuki glaub 11€.
 
R

Rageortage

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
13.12.2021
Beiträge
5
@Maggus01 danke, hab ich schon gekauft. Konnte ich mir fast denken das die Schraube neu gemacht werden muss.

wenn ich das richtig verstanden habe wegen dem ab und Anbau

1. Kette runter und auf machen
2. die muttern hinten und vorne lösen
3. dieses sicherungs Blech vorne wieder auf machen

und dann wieder anders rum einbauen

Eine Frage nach mein ritzel sieht eigentlich echt noch super aus
Aber das kettenrad hinten nicht mehr und die Kette auch nicht
Trotzdem komplett machen oder vorne lassen.
 
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.007
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Am besten die Mutter vorne erneuern. Die lösen sich sonst gerne mal. Da hilft auch nicht sie mit mehr Drehmoment anzukneulen. Kost bei Suzuki glaub 11€.
Kann ich Bestätigen :D
Hatte letzte Saison 2x eine krass lose Ritzelmutter. Merkte es sogar bei der Fahrt.

Aber musst nicht immer mit wechseln wenn du ein paar mal die Übersetzung änderst, bei einem älteren Bike schadet es aber nicht vorsichtshalber zu ersetzen. Du merkst auch gut beimanziehen der Schraube wie fest die Sicherung noch ihre Arbeit verrichtet.

Aber irgendwann ist die Sicherung der Mutter eben durch. Und dann hilft wie Maggus schon sagte weder Schraubensicherungslack noch sonst was. Da kann sich nur noch der Geschwindigkeitssensor retten :D
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.532
Nun, wenn die Kette gelängt ist und das Kettenblatt hinten ausgelutscht ist,
wäre es halt eine ziemliche Eselei, das Ritzel vorne nicht zu wechseln.

Schraubensicherung würde ich dort immer noch additional auftragen.
Suzuki schreibt deren Verwendung vor.
(Thread lock "1234" 99000-32050) (Unverbindlich, ohne Gewähr, meines Wissens, könnte in soweit Loctite mittelfest entsprechen, ebenfalls ohne Gewähr)

Und halt, wie schon geschrieben, die Mutter prinzipiell immer mit wechseln.
Selbstsichernde Muttern werden immer nur einmal verwendet, eine zweite Verwendung ist nicht zulässig.

Die Mutter vorne setzt man fest, in dem man bei aufgelegter Kette und eingelegtem 2. oder 3. Gang die Bremse tritt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.007
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Und in der Praxis tauscht kein Mensch die Ritzelmutter aus nach dem man sie 1x geöffnet hat. Ist auch nicht nötig in meinen Augen.
Aber durch die Jahre bzw. öfters öffnen/schließen definitiv notwenig! Deswegen mieber mal tauschen wenn man nicht weiß wie oft sie geöffnet wurde. Oder auch wenn sie von Hand locker aufgedreht werden kann.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.532
Deshalb habe ich ja auch geschrieben, das die zweite, bzw. mehrfache Verwendung
selbst sichernder Muttern nicht zulässig ist, das ist Fakt !

Es ist auch nicht zulässig 70 zu fahren wenn nur 50 erlaubt sind.

Man sollte aber absolut niemand ermutigen, zu tun, was nicht zulässig ist,
da man andere damit gefährdet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Binks

Binks

Supergixxer
Dabei seit
13.01.2018
Beiträge
606
Ort
Neuss
Motorrad
Hayabusa 99 + 01
@Racing snail
Ich zitiere mal Dieter Nuhr:
Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten.

Die Motorkettenradmutter ist KEINE selbstsichernde Mutter.
Auserdem wenn du schon nicht weisst welche Schraubensicherung genau benutzt werden soll dann lass es den nicht Thread lock 1234 sondern Thread lock 1342 was Loctite 545 entspricht also niedrigfeste Schraubensicherung die leicht gelöst werden müssen mit einem Losbrechmoment: 10-20 Nm.

Davon mal abgesehen das 99000-32050 - 1342 Thread Lock ist und eben nicht Thread Lock 1234

Wie hast du selber geschrieben:
Man sollte aber absolut niemand ermutigen, zu tun, was nicht zulässig ist,
da man sich selbst und andere damit gefährdet.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.532
@Racing snail
Ich zitiere mal Dieter Nuhr:
Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten.

Die Motorkettenradmutter ist KEINE selbstsichernde Mutter.
Auserdem wenn du schon nicht weisst welche Schraubensicherung genau benutzt werden soll dann lass es den nicht Thread lock 1234 sondern Thread lock 1342 was Loctite 545 entspricht also niedrigfeste Schraubensicherung die leicht gelöst werden müssen mit einem Losbrechmoment: 10-20 Nm.

Davon mal abgesehen das 99000-32050 - 1342 Thread Lock ist und eben nicht Thread Lock 1234

Wie hast du selber geschrieben:
Man sollte aber absolut niemand ermutigen, zu tun, was nicht zulässig ist,
da man sich selbst und andere damit gefährdet.
"Einstein"

Haben sie dich im "Busa" Forum nicht mehr lieb ?
Bau dir noch ein paar Messgeräte ins Cockpit, das sieht wirklich cool und äußerst sinnig aus. LOL

Noch ne Kleinigkeit :
Dein Zitat betreffend der unendlichen menschlichen Dummheit wird Einstein zwar zugeschrieben,
ist aber wohl nicht von ihm, sollte man wissen, wenn man ihn schon zitiert, oder ? :lach2:

Warum denkst du das "1234" in Anführungszeichen steht ?
Eh, sorry, aber diese Schreibweise nutzt Suzuki im Service Handbuch, welch ein Mysterium !
Hälst du es für denkbar, das die Bestellung unter der jeweiligen ET Nummer erfolgt und die Type Nummer der zu benutzenden Schraubensicherung sich eventuell ändern könnte, neee, oder ?

Und was eine selbst sichernde Mutter ist, weißt du offensichtlich auch nicht so richtig ?

Loctite meintest du wohl Type 243, nicht 545, oder ? :k66:

243 ist unter anderem mittelfest und Vibrations resistent.
LOCTITE 243 - Henkel Adhesives (henkel-adhesives.com)

545 ist eine Gewinde Versiegelung !
LOCTITE 545 - Gewindeversiegelung - Henkel Klebstoffe (henkel-adhesives.com)
:102:

Das Losbrechmoment von 545, beträgt auch keine 10-20Nm, wie du schreibst,
sondern : Stahl (M10) 2,0Nm.

Das Anzugsmoment der Schraube des Speed Sensors auf der Welle, beträgt meines Wissens,
unverbindlich, 23Nm, keine 20Nm.
Hmmm, es ist also nahezu alles falsch was du geschrieben hast, oder täusche ich mich ? :party:

Ich weiß eigentlich immer noch nicht so richtig, was du eigentlich von mir willst ?
Geh doch bitte jemand anders auf den Sack, das Internet ist sooo groß, danke.

Wie ich dir schon mal schrieb, diskutiere ich mit Dir nicht und nun rate mal warum ?

Und jetzt hau ab, du Genie, du nerfst. :winke: :ende:
 
Zuletzt bearbeitet:
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.091
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
Er hat nicht Einstein zitiert sondern Dieter Nuhr. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Einstein kam von dir. Der einzige der immer mehr Leute nervt bist du falls du es nicht merkst.
 
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.091
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
@Maggus01 danke, hab ich schon gekauft. Konnte ich mir fast denken das die Schraube neu gemacht werden muss.

wenn ich das richtig verstanden habe wegen dem ab und Anbau

1. Kette runter und auf machen
2. die muttern hinten und vorne lösen
3. dieses sicherungs Blech vorne wieder auf machen

und dann wieder anders rum einbauen

Eine Frage nach mein ritzel sieht eigentlich echt noch super aus
Aber das kettenrad hinten nicht mehr und die Kette auch nicht
Trotzdem komplett machen oder vorne lassen.
Ich würde erst die Mutter vorne vom Ritzel lösen. Dafür muss die Kette noch drauf sein. Wenn du nur Strasse fährst würde ich den Kettensatz immer komplett wechseln. Ist ja bei der 600er nur alle 30TKM . Da reden wir Materialkosten über 120€.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.532
Maggus, wer lesen kann ist klar im Vorteil, schreibst du ja selbst !

Sein "Einstein Zitat" findest du in jedem seiner Postings, es hängt unten an.
Screenshot 2022-01-27 083637.png

Wie man die Mutter festsetzt steht auch bereits oben.
Die Mutter vorne setzt man fest, in dem man bei aufgelegter Kette und eingelegtem 2. oder 3. Gang die Bremse tritt.
Wenn er hinter mir her läuft, nur halt zum stänkern,
braucht er sich wirklich nicht zu beklagen wenn er mal eine Antwort bekommt.
Soll er mich halt in Ruhe lassen, dann bekommt er auch keine.

Und wenn er Einstein zitiert, betreffend menschlicher Dummheit, sollte er schon etwas überlegter vorgehen,
denke ich mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.091
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
Wenns nach dir geht, können sich die ja bald die ganzen Mitglieder, die schon ewig dabei sind aus dem Forum verpissen.
Die Liste, von Leuten die mit dir aneinander geraten, wächst.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.532
Wer denn, zähl mal auf ?

Binks hat damit angefangen und er ist erst seit 2018 im GSXR Forum, mit seiner Busa !

Mit dir und Thomas hat es Diskussionen gegeben, aber keine Beleidigungen, von beiden Seiten nicht.
Dafür sind Diskussionsforen schließlich da, ich habe kein Problem damit.
Wer jetzt noch, ich weiß keinen ?

Soll ich mich für etwas entschuldigen, das ich nicht angefangen habe ?
Ich habe auch nicht mit den blöden Smileys begonnen, das wart ihr !

Ich hatte Thomas geschrieben, er soll doch nicht so negativ sein, Dinge und Menschen können völlig anders sein
als man oftmals vermutet, solltest du auch gelesen haben.

Niemand braucht sich zu verpissen Maggus, sprich mich normal an,
dann erhälst du auch eine normale Antwort.

Ich bin halt weder Hobby Schrauber, noch Hobby Elektriker, es ist einfach mein Beruf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Binks

Binks

Supergixxer
Dabei seit
13.01.2018
Beiträge
606
Ort
Neuss
Motorrad
Hayabusa 99 + 01
Da ich müde bin werde ich mich auf wichtigste beschränken.

Loctite 545 -> Festigkeit niedrigfest
Loctite 243 -> Festigkeit mittelfest

Das Anzugsmoment der Schraube des Speed Sensors auf der Welle, beträgt meines Wissens,
unverbindlich, 23Nm, keine 20Nm.
Hmmm, es ist also nahezu alles falsch was du geschrieben hast, oder täusche ich mich ? :party:
Hier sagen Bilder mehr als Worte deshalb ein Auszug aus dem Handbuch Gsxr 600 K1-K3


Zum Thema Busa ja die habe ich wobei nicht nur eine sondern 2 und werd mir dieses Jahr die neue Busa III kaufen auserdem noch 3 andere Maschienen.

Thema Anzeigen da gebe ich dir recht wie Unsinnig das ist die Wasser oder Öltemperatur zu kennen oder den Reifendruck.

Das ich natürlich auch keine besondere Ahnung von selbstsichernde Mutter habe, den sowas muß ich als Schlosser der in Chemischen Anlagen die Ammoniak oder Blausäure und weitere ähnliche Stoffe herstellen. Ich muß da ja nur Steuerleitungen für Ventile verlegen oder Überwachungssensoren einbauen ....

Zum Einstein Zitat: da du ja nicht den wahren Urheber nennst und z.B. bei googel nur Einstein als Urheber genannt wird vermute ich das er das Zitat von dir hat, aber du dich nicht damit brüsten willst.

Zum schluss noch ja ich bin HOBBY SCHRAUBER
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.532
OK, akzeptiere ich.
Lassen wir den Scheiß nun.
 
Thema:

Handbuch GSX-R 600 2003 (K3)

Handbuch GSX-R 600 2003 (K3) - Ähnliche Themen

  • Handbuch GSX-R 600 K6

    Handbuch GSX-R 600 K6: Hallo, Hat einer ein Handbuch von einer GSX-R 600 Baujahr 2006? Oder weiß woher ich das bekommen kann? LG
  • Suche Suche GSX R 600 K8 Handbuch

    Suche Suche GSX R 600 K8 Handbuch: Hallo, such GSX R 600 K8 Handbuch. mfg Andreas
  • Suche Handbuch für GSX-R 600 K5 auf Deutsch

    Suche Handbuch für GSX-R 600 K5 auf Deutsch: Suche ein Handbuch für meine GSX-R 600 K5 auf deutsch. Bei mir war das Handbuch leider nur in Englisch dabei, da es sich um ein Import aus England...
  • Gsx-r 600 k4 Benutzerhandbuch / service handbuch

    Gsx-r 600 k4 Benutzerhandbuch / service handbuch: Hi wollte fragen ob jemand von euch evtl ein Gsx-r 600 k4 Benutzerhandbuch / service handbuch als pdf datei in DEUTSCH hat ? hab mir bei google...
  • Reparatur und Wartungsanleitung bzw. Handbuch für GSX R 600 K1

    Reparatur und Wartungsanleitung bzw. Handbuch für GSX R 600 K1: Hallo Leute ich suche schon seit langem so ein Handbuch für meine Gixxer, finde aber nichts darüber höchstens für die 750er. Ist das Handbuch der...
  • Reparatur und Wartungsanleitung bzw. Handbuch für GSX R 600 K1 - Ähnliche Themen

  • Handbuch GSX-R 600 K6

    Handbuch GSX-R 600 K6: Hallo, Hat einer ein Handbuch von einer GSX-R 600 Baujahr 2006? Oder weiß woher ich das bekommen kann? LG
  • Suche Suche GSX R 600 K8 Handbuch

    Suche Suche GSX R 600 K8 Handbuch: Hallo, such GSX R 600 K8 Handbuch. mfg Andreas
  • Suche Handbuch für GSX-R 600 K5 auf Deutsch

    Suche Handbuch für GSX-R 600 K5 auf Deutsch: Suche ein Handbuch für meine GSX-R 600 K5 auf deutsch. Bei mir war das Handbuch leider nur in Englisch dabei, da es sich um ein Import aus England...
  • Gsx-r 600 k4 Benutzerhandbuch / service handbuch

    Gsx-r 600 k4 Benutzerhandbuch / service handbuch: Hi wollte fragen ob jemand von euch evtl ein Gsx-r 600 k4 Benutzerhandbuch / service handbuch als pdf datei in DEUTSCH hat ? hab mir bei google...
  • Reparatur und Wartungsanleitung bzw. Handbuch für GSX R 600 K1

    Reparatur und Wartungsanleitung bzw. Handbuch für GSX R 600 K1: Hallo Leute ich suche schon seit langem so ein Handbuch für meine Gixxer, finde aber nichts darüber höchstens für die 750er. Ist das Handbuch der...
  • Oben