Magura HC1 oder HC3 Erfahrung

Diskutiere Magura HC1 oder HC3 Erfahrung im Bremsen Forum im Bereich Technik; Hallo Leute, ich würde gerne die HC1 oder HC3 an meiner GSXR1000R EZ 2017 anbauen lassen. Hat jemand Erfahrung mit den beiden Modellen und...
glauter

glauter

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
27.09.2021
Beiträge
7
Hallo Leute,

ich würde gerne die HC1 oder HC3 an meiner GSXR1000R EZ 2017 anbauen lassen.

Hat jemand Erfahrung mit den beiden Modellen und könnte dann uns bitte davon berichten☺

Danke und Gruß Günter
 
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.113
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Ich habe die HC1, bin Top Zufrieden damit! Druckpunkt gibts wohl härtere aber mir passt die so gut und kein Vergleich zu der Originalen Nissin.

Habe mich damals auch Informiert und Technisch habe die HC3 nur den Vorteil von der Verstellung, sonst wären beide Technisch gleich gut.
 
glauter

glauter

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
27.09.2021
Beiträge
7
Danke für die Antwort☺Ja mir würde dann die HC3 mehr zu sagen mit der Verstellung und dem goldenen Anteil, würde dann gut zu den Federbeinen machen☺☺Wie ist der Unterschied zu der Nigrin, wie kann man sich das vorstellen. Danke für die Rückantwort.
 
dachi

dachi

Supergixxer
Dabei seit
11.06.2019
Beiträge
950
Ort
63607
Motorrad
GSX-R 1000R
Hab auch die HC1 auf der L7 drauf. Vergleich zu Original kann ich nicht sagen.
Der Druckpunkt ist gefühlt....scheisse! Ich bin es von meiner alten Pumpe gewohnt dass da ein Druckpunkt ist und nicht irgendwas dass man noch (gefühlt) viel weiter ziehen kann.
Möchte aber nicht ausschließen daß man bei mir nachbessern kann, de Maggus geht von aus, die wird mit ner ordentlichen Entlüftung besser (seine ist knackiger). Also wenn mein (Board) Ehemann (wie von Thomas gemeint) mal wieder in der Nähe ist oder ich des möp mal im Bussi hab, wird nochmal nachentlüftet. Dann sehen wir weiter. Ändert sich nix, find ich sie wie oben beschrieben!
 
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.113
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Maggus seine ist auch härter. Kommt hald auf den persönlichen geschmack an.
Ich finde wrwas feedback und nicht hart wie stein feiner. Bin mal ne r1 gefahren, bremste wie sau, Hebel war aber als ob man ein stein zusammen pressen will. Es bremst zwar mehr, aber man merkts nicht in der hand.

P.S., wer die Frau ist hab ich nicht gesagt
 
Zuletzt bearbeitet:
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.146
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
Gut. Dann will ich auch meinen Senf dazu geben. Hab ne Gilles 19-19er an meinem Renner no1. Druckpunkt knackig fest. Perfekt für mich. Die HC1 am Renner no2. Druckpunkt deutlich weicher. Gefällt mir nicht so ganz . Ne Brembo RCS an Renner no3. Druckpunkt wie die Gilles. Am Strassenbike die Gilles in 17er. Die ist mit den Brembosätteln schon fast zu krass. Da musste ich die Einstellung der Anlenkung fast ganz aufdrehen obwohl es ne 19-17er ist.
Die originale Nissin-pumpe fand ich auch schlimm da ich fast keinen Druckpunkt hatte , nur eher so ein Druckbereich. Allerdings kann ich nicht sagen in wie weit das ABS noch den Punkt verschlechtert
HC1 kannste nur den Hebel einstellen
Gilles VRC 17 und 19 kannste Hebel und die Anlenkung bzw. die Übersetzung einstellen (in 8oder 10 Unterteilungen)
Brembo RCS kannste Hebel und die Anlenkung bzw. Übersetzung einstellen (in 2 Unterteilungen)
original Nissin 16er kannste nur den Hebel einstellen
Alle von mir genannten Zubehörpumpen, incl auch der HC3 sind mit Sicherheit immer besser als die Serienpumpe. In allen Belangen. Ich würde halt auch mal schauen, bei welcher Pumpe nen Gutachten oder sogar ne ABE dabei ist. Für mich persönlich wäre die HC3 halt schon wegen dem Preis raus.
Kollege von mir fährt an der Pani ne CorsaCorta von Brembo. Da kann man sogar noch den Leerweg einstellen. Das war mal richtig geil. Das hast du Bremswirkung gehabt sobald den Hebel berührt hast
 
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.146
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
Gerade wegen der Beschreibung nochmal gegoogelt. Schau mal hier
Da hat einer anscheinend nen Test sogar gefahren zum Vergleichen
 
glauter

glauter

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
27.09.2021
Beiträge
7
Danke Dir für die ausführlich Erklärung☺☺
 
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.146
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
kein Ding. Gerne
 
pfauen11

pfauen11

Großgixxer
Dabei seit
06.08.2016
Beiträge
407
Ort
Wangen im Allgäu
Motorrad
-GSX-R 750 K9
fahre auch die RCS19 an meinem Renner, nach meinem Empfinden ein richtig guter/konstanter Druckpunkt und gut zu dosieren.
Kein vergleich zu meiner alten Nissin, bei der ich nach 3 Runden den Hebel bis an Lenker durchdrücken konnte.
 
Thema:

Magura HC1 oder HC3 Erfahrung

Magura HC1 oder HC3 Erfahrung - Ähnliche Themen

  • Magura HC1

    Magura HC1: Gude, hab ja auf Herbert die HC1 drauf. Da hier keine Zubehörteile passen (klappbar) muss wohl nen originales Teil her. Bei Ebay gestöbert und ich...
  • Magura HC1 vs Brembo RSC 19

    Magura HC1 vs Brembo RSC 19: Hallo, da meine alte Bremspumpe nass wird muss ich mir neue zulegen. Welche Erfahrung habt ihr mit den Bremspumpen gemacht auf der Rennstrecke...
  • bremslichtschalter magura

    bremslichtschalter magura: moinsen freaks! hab günstig ne 19er bremspumpe von magura für meine 600er K6 bekommen (vorne), aber null ahnung wie ich den mitgelieferten...
  • bremslichtschalter magura - Ähnliche Themen

  • Magura HC1

    Magura HC1: Gude, hab ja auf Herbert die HC1 drauf. Da hier keine Zubehörteile passen (klappbar) muss wohl nen originales Teil her. Bei Ebay gestöbert und ich...
  • Magura HC1 vs Brembo RSC 19

    Magura HC1 vs Brembo RSC 19: Hallo, da meine alte Bremspumpe nass wird muss ich mir neue zulegen. Welche Erfahrung habt ihr mit den Bremspumpen gemacht auf der Rennstrecke...
  • bremslichtschalter magura

    bremslichtschalter magura: moinsen freaks! hab günstig ne 19er bremspumpe von magura für meine 600er K6 bekommen (vorne), aber null ahnung wie ich den mitgelieferten...
  • Oben