Laufleistung eurer Gixxer

Diskutiere Laufleistung eurer Gixxer im Biker Treff Forum im Bereich Allgemein; Game over bei ca. 82.000 km. Grund: Motorschaden. Folgendes geschah: Im 6. Gang auf der Autobahn Vollgas gefahren. Die Drehzahl ging ein Stück...
R

Regenbogen

Racegixxer
Dabei seit
24.07.2011
Beiträge
2.763
Ort
Baden
Motorrad
GSX-R1000
GSX-R1000 L4 im April 2016 neu erworben.
Jetzt ca. 48.000 km Laufleistung.
Lenkkopflager und Kat (Auspuffkrümmer komplett) erneuert.
Kat wegen des spürbaren Leistungsverlustes ersetzt.
Simmerringe (oder wie man die nennt) an der Vorderradgabel tauschen lassen.

Gefühlsmäßig hatte ich mit der GSX-R1000 K9, zu diesem Zeitpunkt (48.000 km) weniger Reparaturen.
Hab jetzt 68.000 km drauf.
Keine Reparaturen seither.
Game over bei ca. 82.000 km.
Grund:
Motorschaden.

Folgendes geschah:
Im 6. Gang auf der Autobahn Vollgas gefahren.
Die Drehzahl ging ein Stück zurück und der Motorsound änderte sich.
Dann hat es einen Schlag getan und der Motor war aus.
Ich zog rechts rüber auf den Standstreifen.
Ich weißer VW-Touran fuhr hinter mir her, bis auf den Standstreifen.
Eventuell zu meinem Schutz ... ich weiß es nicht genau ... ich vermute.
Während ich auf den ADAC wartete sind einige Motorradfahrer an mir durchgefahren ... keiner stoppte.
Ein weißes Auto mit Motorradanhänger (Kennzeichen ILL-...) hat angehalten und bot an mich ein Stück mitzunehmen.
Ich dankte ihm, aber lehnte ab, weil der ADAC bald kommen müsste.
Außer ihm und später der ADAC, hielt keiner an.

So ... und jetzt überleg ich was mein nächstes Moped wird.
 
timaru

timaru

Supergixxer
Dabei seit
07.05.2013
Beiträge
876
Ort
Berlin
Motorrad
Kilo K6
:eek: :eek: :eek:

Gut, dass die nichts passiert ist.

Schwach, dass niemand angehalten hat.

Was lernen wir daraus? Du fährst zu wenig :D
Läppische 20tkm im Jahr...

Wenn du die 80.000 wenigstens innerhalb der Garantie runtergerissen hättest... :D


Im Ernst, sehr schade drum und sollte ja natürlich nicht passieren.
Wie ist denn dein Fahrstil? Eher entspannt oder immer Knallgas?

Und gibbet schon ne Tendenz für die nächste?
 
Doom3

Doom3

Racegixxer
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
2.842
Ort
Stahnsdorf
Motorrad
GSXR 1000
Game over bei ca. 82.000 km.
Grund:
Motorschaden.

Folgendes geschah:
Im 6. Gang auf der Autobahn Vollgas gefahren.
Die Drehzahl ging ein Stück zurück und der Motorsound änderte sich.
Dann hat es einen Schlag getan und der Motor war aus.
Ich zog rechts rüber auf den Standstreifen.
Ich weißer VW-Touran fuhr hinter mir her, bis auf den Standstreifen.
Eventuell zu meinem Schutz ... ich weiß es nicht genau ... ich vermute.
Während ich auf den ADAC wartete sind einige Motorradfahrer an mir durchgefahren ... keiner stoppte.
Ein weißes Auto mit Motorradanhänger (Kennzeichen ILL-...) hat angehalten und bot an mich ein Stück mitzunehmen.
Ich dankte ihm, aber lehnte ab, weil der ADAC bald kommen müsste.
Außer ihm und später der ADAC, hielt keiner an.

So ... und jetzt überleg ich was mein nächstes Moped wird.
Echt bitter. Sei froh, dass dir nichts passiert ist.

Und nun? Ne neue Gixxer oder n Austauschmotor?
 
R

Regenbogen

Racegixxer
Dabei seit
24.07.2011
Beiträge
2.763
Ort
Baden
Motorrad
GSX-R1000
...
Im Ernst, sehr schade drum und sollte ja natürlich nicht passieren.
Wie ist denn dein Fahrstil? Eher entspannt oder immer Knallgas?
...
Danke.
Ich fahre das Motorrad immer warm.
Max. 4500 rpm die ersten 10 km (entspricht ca. 100 km/h im 6. Gang).
Max. 8000 rpm von 10 bis 20 km.
Am Anfang waren mir die Lastwechsel vom Schub in den Zug zu hart.
Wir ließen die ECU überarbeiten und das Ergebnis war perfekt.
Sanfte Gasannahme und volle Leistung auf der Autobahn.
Ab Kilometerstand 25.000 ließ die Leistung im höchsten Gang immer mehr nach.
Kurz vor dem 48.000er Kundendienst wechselte ich die Werkstatt.
In der anderen Werkstatt wurde der Auspuffkrümmer getauscht und die Leistung war wieder wie früher.
Kurz vorm 72.000er Kundendienst ließ die Leistung im 6. Gang spürbar nach.
Es wurde wieder was an der Auspuffanlage repariert.
Die Leistung war dann wieder da, nur bei der Reparatur muss was schief gegangen sein.
Denn der Ölschlauch stand am Auspuffkrümmer an und schmolz.
Die Folge war starker Ölverlust.
Der ADAC brachte mich damals in die alte Werkstatt zurück.
Der Schaden wurde repariert und die Maschine funktionierte tadellos bis zum Knall auf der Autobahn.
Ob man dies nach 10.000 km als Folgeschaden bezeichnen kann, weiß ich nicht.
Ich weiß im Moment auch nicht was alles kaputt ist.


Echt bitter. Sei froh, dass dir nichts passiert ist.

Und nun? Ne neue Gixxer oder n Austauschmotor?
Danke.
Ja ich hatte viel Glück.
BMW, Kawa und Suzuki stehen bei mir im Moment im Fokus.
BMW ist am teuersten.
KAWA ist deutlich günstiger und gefällt mir optisch besser als BMW.
BMW und KAWA machen mit den Supersportmaschinen auch nächstes Jahr noch weiter, während Suzuki aussteigt.
Na ich bin da noch schwer am überlegen.
Was die Reifenmontage angeht (Motorrad hinbringen zum Reifenwechsel vorne und hinten) verlangen alle drei ca. 90 Euro (nur Arbeitskosten).
 
Oil-Head

Oil-Head

Kleingixxer
Dabei seit
06.11.2020
Beiträge
73
Motorrad
Gsx R 750 SRAD-
Hallo. Die alte SRAD hat jetzt 96.000 auf der Uhr. Kleinere Probleme gabs schon sie hat mich aber immer nach Hause gebracht.
Nicht zu helfen wenn jemand liegengeblieben ist ist auch so ein Unding der heutigen Zeit.
Aber einige ,overdressed und overpowered , fröhnen halt nur dem eigenen EGO. Schade,denn was Motorrad fahren eigentlich
ausmacht gerät irgendwie in Vergessenheit.

mfg
 
R

Regenbogen

Racegixxer
Dabei seit
24.07.2011
Beiträge
2.763
Ort
Baden
Motorrad
GSX-R1000
Danke.
Ich fahre das Motorrad immer warm.
Max. 4500 rpm die ersten 10 km (entspricht ca. 100 km/h im 6. Gang).
Max. 8000 rpm von 10 bis 20 km.
Am Anfang waren mir die Lastwechsel vom Schub in den Zug zu hart.
Wir ließen die ECU überarbeiten und das Ergebnis war perfekt.
Sanfte Gasannahme und volle Leistung auf der Autobahn.
Ab Kilometerstand 25.000 ließ die Leistung im höchsten Gang immer mehr nach.
Kurz vor dem 48.000er Kundendienst wechselte ich die Werkstatt.
In der anderen Werkstatt wurde der Auspuffkrümmer getauscht und die Leistung war wieder wie früher.
Kurz vorm 72.000er Kundendienst ließ die Leistung im 6. Gang spürbar nach.
Es wurde wieder was an der Auspuffanlage repariert.
Die Leistung war dann wieder da, nur bei der Reparatur muss was schief gegangen sein.
Denn der Ölschlauch stand am Auspuffkrümmer an und schmolz.
Die Folge war starker Ölverlust.
Der ADAC brachte mich damals in die alte Werkstatt zurück.
Der Schaden wurde repariert und die Maschine funktionierte tadellos bis zum Knall auf der Autobahn.
Ob man dies nach 10.000 km als Folgeschaden bezeichnen kann, weiß ich nicht.
Ich weiß im Moment auch nicht was alles kaputt ist.



Danke.
Ja ich hatte viel Glück.
BMW, Kawa und Suzuki stehen bei mir im Moment im Fokus.
BMW ist am teuersten.
KAWA ist deutlich günstiger und gefällt mir optisch besser als BMW.
BMW und KAWA machen mit den Supersportmaschinen auch nächstes Jahr noch weiter, während Suzuki aussteigt.
Na ich bin da noch schwer am überlegen.
Was die Reifenmontage angeht (Motorrad hinbringen zum Reifenwechsel vorne und hinten) verlangen alle drei ca. 90 Euro (nur Arbeitskosten).
Nachtrag zum Motorschaden:
Ein Pleuel schlug ein Loch in die Motorwand.
Es war kein Zylinder am Rand, sondern einer in der Mitte (d.h. 2. oder 3. Zylinder).

Es ist eine Suzuki Doppel R geworden (Erstzulassung 2019).
Der Suzuki-Händler hatte das beste Paket (Ankauf und Verkauf).

Im Spätsommer bin ich sie ausgefahren.
Wie die Suzi die Drehzahlleiter hoch ging war echt stark. ;)
 
Doom3

Doom3

Racegixxer
Dabei seit
16.10.2009
Beiträge
2.842
Ort
Stahnsdorf
Motorrad
GSXR 1000
Nachtrag zum Motorschaden:
Ein Pleuel schlug ein Loch in die Motorwand.
Es war kein Zylinder am Rand, sondern einer in der Mitte (d.h. 2. oder 3. Zylinder).

Es ist eine Suzuki Doppel R geworden (Erstzulassung 2019).
Der Suzuki-Händler hatte das beste Paket (Ankauf und Verkauf).

Im Spätsommer bin ich sie ausgefahren.
Wie die Suzi die Drehzahlleiter hoch ging war echt stark. ;)
Glückwunsch! Alles richtig gemacht. Geiles Ding die zweimal R :)
Sag mal was zum Handlung im Vergleich zur alten Gixxer ...Und natürlich n paar Bilder.
 
R

Regenbogen

Racegixxer
Dabei seit
24.07.2011
Beiträge
2.763
Ort
Baden
Motorrad
GSX-R1000
Das mit dem Handling zu beantworten ist nicht so einfach.
Denn die Reifenpaarungen sind doch verschieden.
Auf der alten Suzi war MPP 1 (120/70 und 190/50).
Auf der Doppel R sind jetzt Michelin Power 5 (120/70 und 190/55).

Wenn wir diesen Unterschied und die Tatsache, dass ich mich an die Neue noch nicht gewöhnt habe
weglassen, dann ist die Neue tendenziell handlicher.

Allerdings ist sie mit Sicherheit empfindlicher auf das Flattern der Kleidung bei sehr hohen Geschwindigkeiten.
Mit flatternder Kleidung meine ich ne Regenjacke die über der Lederkombi getragen wird.
Die liegt zwar auch eng an, aber der Wind hat auf der Neuen Suzi einfach mehr "Angriffsfläche".
 
S

Schnacker

Pocketbiker
Dabei seit
29.11.2020
Beiträge
6
Motorrad
-GSXR 750 SRAD,NSR-R
GSXR 750 SRAD, BJ 98, Einspritzer.

63000 Km
 
Suzibaby750

Suzibaby750

Pocketbiker
Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
3
Ort
Soltau
Motorrad
-suzuki gsxr 750 k7
Hi....

k6 750ccm mit 45tkm 2ter Kettensatz, 2ter Gangsensor, 2ter Kettensatz, gefühlter 100ster Reifensatz :D
 
Judy750S

Judy750S

Gixxer
Dabei seit
25.03.2015
Beiträge
192
Ort
Mintraching
Motorrad
Suzuki GSX-R 750 L1
Meine 750er L1 fahre ich seit 2015.
Mit knapp 4tkm gekauft, und nun ca. 37tkm auf der Uhr.
Probleme machte sie bisher keine, und heute steht noch der erste Kettenwechsel an! Den hat sie sich aber auch verdient!


MfG
Judy
 
M

Marf

Pocketbiker
Dabei seit
14.09.2021
Beiträge
1
750er K1, 35tkm aufm Tacho, 2. Kettensatz, der erste hielt gute 32tkm. 525er Standard. Aber überlege in naher Zukunft die Übersetzung zu ändern. Mehr Bums unten raus, dafür leichter Verlust der Höchstgeschwindigkeit. Ist eh kaum auszureizen.
 
Thema:

Laufleistung eurer Gixxer

Laufleistung eurer Gixxer - Ähnliche Themen

  • GSX-R 600 K8 - Kaufberatung

    GSX-R 600 K8 - Kaufberatung: Hallo Leute! Bin neu hier im Forum und hoffe auf ein paar Antworten. Ich bin jetzt einige Jahre eine GS500E Bj '96 gefahren und danach...
  • Laufleistung von Gebrauchtmotorrädern

    Laufleistung von Gebrauchtmotorrädern: Hallo zusammen, bin derzeit auf der Suche nach einer 750er. Bis zu welcher Laufleistung würdet ihr ein Gebrauchtmotorrad kaufen? Gruß Danny
  • Krasse Laufleistung

    Krasse Laufleistung: Hab ich soeben auf Facebook entdeckt: Da hab ich bei meiner Gixxe ja noch richtig Luft... :D
  • Tacho spinnt -Laufleistung abweichend!!!

    Tacho spinnt -Laufleistung abweichend!!!: Hallo zusammen, bei meiner k3 habe ich das Problem mit dem Tacho! Alles funktioniert tadellos jedoch stimmt die km Laufleistung nicht!!! Das heißt...
  • Km Laufleistung zählt falsch

    Km Laufleistung zählt falsch: Hallo zusammen, bei meiner k3 habe ich das Problem mit dem Tacho! Alles funktioniert tadellos jedoch stimmt die km Laufleistung nicht!!! Das heißt...
  • Km Laufleistung zählt falsch - Ähnliche Themen

  • GSX-R 600 K8 - Kaufberatung

    GSX-R 600 K8 - Kaufberatung: Hallo Leute! Bin neu hier im Forum und hoffe auf ein paar Antworten. Ich bin jetzt einige Jahre eine GS500E Bj '96 gefahren und danach...
  • Laufleistung von Gebrauchtmotorrädern

    Laufleistung von Gebrauchtmotorrädern: Hallo zusammen, bin derzeit auf der Suche nach einer 750er. Bis zu welcher Laufleistung würdet ihr ein Gebrauchtmotorrad kaufen? Gruß Danny
  • Krasse Laufleistung

    Krasse Laufleistung: Hab ich soeben auf Facebook entdeckt: Da hab ich bei meiner Gixxe ja noch richtig Luft... :D
  • Tacho spinnt -Laufleistung abweichend!!!

    Tacho spinnt -Laufleistung abweichend!!!: Hallo zusammen, bei meiner k3 habe ich das Problem mit dem Tacho! Alles funktioniert tadellos jedoch stimmt die km Laufleistung nicht!!! Das heißt...
  • Km Laufleistung zählt falsch

    Km Laufleistung zählt falsch: Hallo zusammen, bei meiner k3 habe ich das Problem mit dem Tacho! Alles funktioniert tadellos jedoch stimmt die km Laufleistung nicht!!! Das heißt...
  • Oben