Federspanner Up Side Down

Diskutiere Federspanner Up Side Down im Fahrwerk Diskussionen Forum im Bereich Technik; Da ich wohl zu fett für die originalen Federn an der Gabel bin bzw. diese nach 4 Jahren wohl etwas ausgeleiert sind bei der Renngixxer, habe ich...
dachi

dachi

Supergixxer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2019
Beiträge
950
Ort
63607
Motorrad
GSX-R 1000R
Da ich wohl zu fett für die originalen Federn an der Gabel bin bzw. diese nach 4 Jahren wohl etwas ausgeleiert sind bei der Renngixxer, habe ich mich entschlossen, diese durch stärkere Federn zu ersetzen. Da ich aber wenn es die zeit zulässt, gerne selber bastele habe ich mich entschlossen mir einen Federspanner zuzulegen. Will ja auch verstehen was da sich ändert und wie und warum und überhaupt. So bin ich auch unabhängig von den Schraubern. Die Federn werden wohl durch 110er von Wilbers ersetzt, muss mich da aber erst noch schlau machen. Neues Öl und Simmerringe ist eh klar.
 

Anhänge

Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.113
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Was ist denn dein Kampfgewicht wenn ich Fragen darf? 110 kommt mir straff vor, aber du bist ja auch gefühlte 2,10m, da können schon ein paar kg zusammen kommen.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Dieser Federspanner ist super, den hab ich auch.
Ich weiß ja nicht ob du schon mal eine Gabel gemacht hast.
Die Schraube der Federvorspannung und der Zugstufe zuerst ganz aufdrehen.
Löse die Schrauben an der oberen Gabelbrücke und die Schrauben der Stummel vollständig.
Dann dreh erst die Gabelstopfen runter, keinesfalls vorher versuchen, sonst drehst du die kaputt.
Man macht etwas Folie einer Tüte über die Mutter, dann gibt es keine Beschädigung der Eloxierung beim aufdrehen.
Danach schiebt man das Tauchrohr nach unten und setzt den Spanner an.
Der Rod, also das dünne Teil innen wird dann frei, man spannt dann, bis man an die Mutter des Rod kommt.
Ein Seilchen drum, das der Rod nicht runter rutscht, ihn etwas nach oben ziehen, so das die Mutter oben an der Kante der Blechtülle des Plastikrohres angelegt werden kann.
Dann aufdrehen.

Der Punkt wo die Mutter des Rod auf dem Gewinde sitzt ist kritisch, die Mutter nicht verdrehen.
Mach das Tauchrohr wo die Staubdichtung und der Simmerring sitzt heiß, mit Flamme oder Heißluft,
dann gehen die Ringe viel leichter raus.
Machst du nicht heiß und es sitzt sehr fest, kannst du dir schnell was versauen.

Die Schraube unten im Gabelfuß, die den Rod hält, nicht aufdrehen !

Es gibt auch diverse Videos auf Youtube, auch mit diesem Spanner.
Aber pass auf, da sind ziemliche Idioten drunter.
Sei vorsichtig und bedacht, prinzipiell ist es nicht so schwierig, aber es ist auch schnell was sattsam versaut oder verpfuscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
GSXR Knacker

GSXR Knacker

Racegixxer
Dabei seit
18.04.2018
Beiträge
1.598
Ort
Kreis Pforzheim
Motorrad
-GSXR 750 W/ FZ1
Federspanner und Simmerringeintreiber hab ich mir selbst zusammen geknödeld.
IMG_20220707_172535_857.jpg IMG_20220707_172530_978.jpg
Einen Simmerringeintreiber ist ratsam, damit der Simmerring ohne Probleme einzubauen ist.
Empfehlenswert ist, dass man vorher eine Folie übers Tauchrohr stülpt und dann den Simmerring darüber zieht, damit der Dichtlippe nix passiert!
 
dachi

dachi

Supergixxer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2019
Beiträge
950
Ort
63607
Motorrad
GSX-R 1000R
Kampfgewicht hab ich immerhin 95kg. Ohne Kombi auf 1,91mtr. Unvorteilhaft verteilt 🤣
Danke für die Tipps aber....You tube ist eh mein Freund. Von daher kenne ich die Vorgehensweisen grob...
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Aber pass auf mit Youtube.
Es gibt da Sachen zu sehen, wenn du die nachmachst, sitzt du sehr schnell voll auf dem Eimer.
Gerade mit Gabel und Bremsen hab ich da schon Sachen gesehen, da kriegt man Gänsehaut auf die Zähne.

95kg bei 191 ist eher mager, die hab ich locker auch, oftmals mehr, bin halt nur etwas zu klein für mein Gewicht, eher das Format eines Berggorillas. ;)
 
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.113
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Ok das sind aber 95kg geballte Muskelmasse :D
Ne siehst dann ja wie die 110er Funktionieren. Meine 15kg weniger sind da natürlich kein Vergleich…
Wobei bei der 750er wären 60kg sicher noch besser :D :D
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Ja Thomas, wir bestehen nur aus Muskeln und Samensträngen.
 
dachi

dachi

Supergixxer
Themenstarter
Dabei seit
11.06.2019
Beiträge
950
Ort
63607
Motorrad
GSX-R 1000R
Ich mach mich eh nochmal schlau bzgl. Der federrate. Die ori gehen mittlerweile auf block nach 3800km. auf der renne. Weiß gar nicht was da genau drin ist. Mehr als 95 aber sicher nicht, eher 90.
 
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.113
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Denke auch eher richtung 90. Ideal ist immer wenn man ein paar zum testen hat, dann kann man mehr oder weniger schnell durch testen.
Aber schau mal was die 110er machen, sonst noch 100er holen, kannst dann auch mit den 110er mischen, also eine seite 100, die andere 110.
 
Thema:

Federspanner Up Side Down

Federspanner Up Side Down - Ähnliche Themen

  • Federspannung

    Federspannung: Welche federspannung hinten ist optimal Fahrer 95 kg sozius 50 kg hat da jemand Erfahrung
  • GSX-R Bj.90 upside down Gabel federt nicht aus !

    GSX-R Bj.90 upside down Gabel federt nicht aus !: Hallo zusammen Ich habe mein Vorderrad ausgebaut und stellte dabei fest das das linke Federbein wenn man es nach oben drückt nicht wieder in...
  • Teleskopgabel/ Up-Side-Down Gabel bei der GR7AB wieder einbauen

    Teleskopgabel/ Up-Side-Down Gabel bei der GR7AB wieder einbauen: Hallo zusammen. Könnte mir vielleicht jemand sagen, wie die Gabel wieder eingebaut wird? Laut WHB: "den Strich am Innenrohr mit der Oberseite...
  • Ansehen und stauen! Left side Story

    Ansehen und stauen! Left side Story: Einfach klasse zu sehen, wieviel Energie, Motivation und Kraft in einem Menschen stecken kann! Sry, falls es ein Doppel-Post ist. Aber...
  • Up Side Down Gabel bei GSX-R 750 K2

    Up Side Down Gabel bei GSX-R 750 K2: Hallo, ich habe Riefen auf meinem linken Standrohr und möchte es wechseln. Bei der Firma Zietech gibt es Rohre für 127 Euro. Nur muss ich am Ende...
  • Up Side Down Gabel bei GSX-R 750 K2 - Ähnliche Themen

  • Federspannung

    Federspannung: Welche federspannung hinten ist optimal Fahrer 95 kg sozius 50 kg hat da jemand Erfahrung
  • GSX-R Bj.90 upside down Gabel federt nicht aus !

    GSX-R Bj.90 upside down Gabel federt nicht aus !: Hallo zusammen Ich habe mein Vorderrad ausgebaut und stellte dabei fest das das linke Federbein wenn man es nach oben drückt nicht wieder in...
  • Teleskopgabel/ Up-Side-Down Gabel bei der GR7AB wieder einbauen

    Teleskopgabel/ Up-Side-Down Gabel bei der GR7AB wieder einbauen: Hallo zusammen. Könnte mir vielleicht jemand sagen, wie die Gabel wieder eingebaut wird? Laut WHB: "den Strich am Innenrohr mit der Oberseite...
  • Ansehen und stauen! Left side Story

    Ansehen und stauen! Left side Story: Einfach klasse zu sehen, wieviel Energie, Motivation und Kraft in einem Menschen stecken kann! Sry, falls es ein Doppel-Post ist. Aber...
  • Up Side Down Gabel bei GSX-R 750 K2

    Up Side Down Gabel bei GSX-R 750 K2: Hallo, ich habe Riefen auf meinem linken Standrohr und möchte es wechseln. Bei der Firma Zietech gibt es Rohre für 127 Euro. Nur muss ich am Ende...
  • Oben