Gabel-ÖLfred und mehr

Diskutiere Gabel-ÖLfred und mehr im Fahrwerk Diskussionen Forum im Bereich Technik; Hi Leuts. Ich habe bei der Kilo K1 "Racegabel" jetzt die Öhlinsfedern linear 9,5er mit Öhlinsgabelöl R/T (05) also 1309 für den Track. Aber für...
TLRV9

TLRV9

Gixxer
Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
204
Motorrad
-
Hi Leuts.

Ich habe bei der Kilo K1 "Racegabel" jetzt die Öhlinsfedern linear 9,5er mit Öhlinsgabelöl R/T (05) also 1309 für den Track.

Aber für die Serienfedern weiß ich nicht recht, weil ich dann den Superbikelenker nutze, ob L01 lt WHB also 15,irgendwas CSt passend ist? oder feiner? Motul/Castrol/LM/Maxima und welches ?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
TLRV9

TLRV9

Gixxer
Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
204
Motorrad
-
Desweiteren möchte ich gleich das ÖhlinsFederbein etwas Pflege zukommen lassen.

Wisst ihr wie ich das Stoßdämpferöl und das vom Versteller ausgetauscht bekomme und welches Öl reinkommt?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Mortex

Mortex

Kleingixxer
Dabei seit
26.04.2020
Beiträge
85
Ort
Plauen
Motorrad
GSXR 600 k7, MZ TS
Lass das lieber einen Profi machen. Das Ölreservoir des Federbeins steht ja unter Druck. So einfach wie bei der Gabel ist das leider nicht.

Für die Gabel würde ich, wie du ja schon geschrieben hast, die Öle anhand des CST- Wertes vergleichen. Dann gibs eigentlich keine Überraschungen.
Hier mal ne Seite dafür: Racing4Fun
 
TLRV9

TLRV9

Gixxer
Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
204
Motorrad
-
Danke, dir für die Antwort und den Link ins R4F(wo ich bereits member war).

Habe jetzt das factory Line 5w von Motul (ist zwischen Serienöl und Öhlins R/T, mit gutem VI/VT, bin ja Europäer und gelegentlich zu zweit unterwegs) geordert und werde es auch im Dämpfer verwenden.

Aufbau Dämpfer kommt die Tage per PDF. Schauen wir mal.
 
TLRV9

TLRV9

Gixxer
Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
204
Motorrad
-
Hat jemand das HKS GGV ins Hydrauliköl gemacht?
3ml pro 100ml. Oder wie viel?

Nur hinter die Staubdichtung getropft hält es nur ein Tag auf dem Track.
Soll ja lange auf der Straße halten als ein Tag.
 
Judy750S

Judy750S

Supergixxer
Dabei seit
25.03.2015
Beiträge
637
Ort
Mintraching
Motorrad
Suzuki GSX-R 750 L1
HKS GGV kenne und verwende ich seit ca. 6 Jahren.

Es soll ja das Losbrechmoment an der Gabel unterbinden, und somit für ein besseres Gefühl von der Gabel her sorgen.

Nun ja, ich war vor dem Einsatz dieses Öls auch mit meiner Gabel zufrieden!!! Ist halt ne Big Piston Fork, und die wurden/werden ja immer noch in aktuellen Modellen verbaut!!! Dann kann die Gabel von Haus aus schon mal ned so verkehrt sein, oder!? ;)


Ja, ich verwende es immer noch!!! Das Öl ist nun mal recht ergiebig!!! :thumbsup:

Wenn man die Gabel wie ich so alle 2 Jahre komplett zerlegt und ein frisches Öl einfüllt, könnte man sich das mit dem Zusatz wohl auch sparen!
Aber wenn`s dem Kopf hilft gibt man bei der Revision der Gabel schon nen Spritzer vom HKS GGV bei, und um alle Unklarheiten zu beseitigen dann noch paar Tropfen von auf die Gabelrohre.


Und wenn es mich dann doch mal auf die Nase legen sollte lag es wohl sicher nicht an der Gabel!!! ;):146::headbang:

MfG
Judy
 
TLRV9

TLRV9

Gixxer
Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
204
Motorrad
-
Hi Judy,
genau so, Rohre säubern, Polieren und mit etwas Kyb oder Maxima Gabelfett bestreichen zusammenbauen. Dann bevor die Staubdichtung drauf kommt, HKS drauf, paar Mal Eindedern umdrehen HKS satt vor Dichtring träufeln und Staubdichtung drauf.

Jetzt überlege ich gerade ob das auch was bei den Bremskolben bewirkt oder ob das nicht temperaturstabil genug ist und ATE Bremspaste sinnvoller.🤔
 
Judy750S

Judy750S

Supergixxer
Dabei seit
25.03.2015
Beiträge
637
Ort
Mintraching
Motorrad
Suzuki GSX-R 750 L1
Soweit ich bescheid weiß über den HKS Gabelgleitverbesserer kann man diesen auch bei einer Gabelrevision direkt mit in`s Gabelöl träufeln.
 
TLRV9

TLRV9

Gixxer
Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
204
Motorrad
-
Erstmal Lenkkopflager inspiziert und ich sag euch, die Alumuttern waren gekontert 😖
 

Anhänge

TLRV9

TLRV9

Gixxer
Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
204
Motorrad
-
Scheinen aber noch gut, wenn auch etwas ungefettet zu sein

IMG_20231202_144549.jpg
 
Mortex

Mortex

Kleingixxer
Dabei seit
26.04.2020
Beiträge
85
Ort
Plauen
Motorrad
GSXR 600 k7, MZ TS
Mach das mal. Ich will das nämlich auch noch machen:D
 
Racing snail

Racing snail

Megagixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
3.214
Erstmal Lenkkopflager inspiziert und ich sag euch, die Alumuttern waren gekontert 😖
Man kann's kaum fassen, kann's kaum glauben, man kann auch mit dem Hammer schrauben :keule:

Man benutzt dafür einen passenden Nutmutternschlüssel und keinen Hakenschlüssel.
Diese Nutmuttern des Lenkkopfes werden auch zuerst mal mit 40nm angezogen, dann wird die Mutter wieder eine 1/4 bis 1/2 Umdrehung gelöst.
Der Lenkkopf muss sich danach bei Anstoßen dabei noch selbständig in die Anschlagspositionen bewegen.

Alles andere ist Murks.
 
Zuletzt bearbeitet:
TLRV9

TLRV9

Gixxer
Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
204
Motorrad
-
Mach das mal. Ich will das nämlich auch noch machen:D
Ist gemacht.

Vorteil bei den Temperaturen: Gabelbrücke und Lagerschalen einfach über Nacht aussen liegen lassen, (*)dann geht's besser in den Rahmen bzw aufs Lenkrohr.

Nachteil: Bier darf nicht daneben stehen.

*Lager und Fett auf den Heizkörper

Beim Anziehen bei Kegelrollenlager nicht nach WHB gehen. Gefühlvoll Anziehen, damit das Fett etwas weggedrückt wird und das Lager sich setzt. Bis es schwergängig wird und dann kleines Stück wieder auf. Dann paar Mal hin und her. Wer möchte kann mit der Federwaage das Losbrechmoment messen. Aber hey, da ist gerade jede Menge Fett drin Kegelrollen laufen anders als Kugeln.

Beim Fertigstellen (natürlich wie immer unter Zeitdruck) festgestellt, dass die Staubkappe oben nach zwanzig Jahren mürbe ist. Hätte man mitmachen können aber gut nächsten Winter muss auch was gemacht werden. Kostet um die 12€ (oder vielleicht doch schon 15 oder 20€).
OEM-Nummer 51643-33E00-000
 
GSXR Knacker

GSXR Knacker

Racegixxer
Dabei seit
18.04.2018
Beiträge
2.670
Ort
Kreis Pforzheim
Motorrad
-GSXR 750 W/ FZ1
Man benutzt dafür einen passenden Nutmutternschlüssel
Das ein Kronenschlüssel, soweit ich weiß mit 4 Nasen bis Bj 98, ansonsten mit 6 Nasen.
Bei meiner passt der Schlüssel auch gleich für das Schwingenlager.
Mit dem Hakenschlüssel wird schon gehen, nur kann unter Umständen die Lagermutter etwas in Mitleidenschaft gezogen werden.
Anzugsdrehmoment wird tatsächlich mit einer Federwage eingestellt, um den Losbrechmoment zu prüfen.
Kofferwaage tut es auch! :D
 
TLRV9

TLRV9

Gixxer
Themenstarter
Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
204
Motorrad
-
Weiss zwar nicht was du zitierst hast aber bestimmt wieder nur Negatives.

Der passende Schlüssel nennt sich Nutmutterschlüssel 6 Zapfen. Kostet um die 50€ und liegt wie oft nicht dort wo er hingehört.
(Eine selbst gezwirbelte Nuss oder Rohr hätte hier die Zähne verloren.)
Musste aber die untere etwas zu drehen bzw gegenhalten und die obere auf. Hakenschlüssel wäre demnach stets erforderlich gewesen. Möchte doch mit gekonterten Muttern, wo zwischen ein Hakenblech ist, beim Aufdrehen keine Gewinde töten.

Wenn man nicht völlig gefühlsarm ist, dann klappt es uU auch mit Hammer und Dorn, mit ner Rohrzange oder wie ich, mit Hakenschlüssel.

Klar die Muttern sind Alu. Also Vorsicht!

Das Einstellen ist so ne Sache. Zu stramm und man fährt in der Kurve geradeaus. Zu locker, dann klackt es beim Bremsen oder schlechten Straßen. Manchmal setzt sich auch noch ne Lagerschale und es muss nachjustiert werden.

So nun geht's zur Bremsenwartung und Geberzylinderrevision.
 
GSXR Knacker

GSXR Knacker

Racegixxer
Dabei seit
18.04.2018
Beiträge
2.670
Ort
Kreis Pforzheim
Motorrad
-GSXR 750 W/ FZ1
Weiss zwar nicht was du zitierst hast aber bestimmt wieder nur Negatives
Nicht im geringsten. 😀


Kostet um die 50€ und liegt wie oft nicht dort wo er hingehört.
Das Problem kennt jeder, der selbst schraubt, vor allem, wenn man das Werkzeug nur 1x braucht sehr Ärgerlich.
Manchmal ist das auch von den Herstellern so gewollt, damit nicht jeder Halbwissende seine Finger an Sicherheitsrelevanten anlegt.
Hab meinen Schlüssel selbst gemacht, so wie viele andere Dinge auch. Hab mir da schon einige Euros eingespart. Vorteil daran ist, man spart Geld, braucht nicht auf Lieferzeiten warten und hat Spaß am Werkeln. 👍
Nachteil daran, man braucht Zeit. 🤔
Nur verlegen sich Hakenschlüssel leider genau so. 😀
 
Zuletzt bearbeitet:
Racing snail

Racing snail

Megagixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
3.214
Man braucht die untere Mutter nicht zu kontern.
Die Unterlagscheibe über der unteren Mutter hat eine Nase, die kann sich nicht verdrehen. :eek:
Daher braucht man auch keinen Hakenschlüssel.
OMG
 
GSXR Knacker

GSXR Knacker

Racegixxer
Dabei seit
18.04.2018
Beiträge
2.670
Ort
Kreis Pforzheim
Motorrad
-GSXR 750 W/ FZ1
Normalerweise wird das ganze mit der Lenkkopfmutter oberhalb der Gabelbrücke und der Scheibe gesichert, damit sich die Mutter des Lenkopflagers nicht mehr aufdrehen kann.
 
Racing snail

Racing snail

Megagixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
3.214
Normalerweise wird das ganze mit der Lenkkopfmutter oberhalb der Gabelbrücke und der Scheibe gesichert, damit sich die Mutter des Lenkopflagers nicht mehr aufdrehen kann.
Das ist richtig.
Bei diesen Superbikes geht man wohl kein Risiko ein, daher, Mutter, Verdreh gesicherte Scheibe, Mutter.
Nach der Montage der neuen Lager, ist es wichtig die untere Mutter zuerst mal fest anzuziehen, damit sich die Lagerschalen setzen.
Suzuki gibt hier halt 40nm an, die müssen ja irgendwas angeben.
Kegelrollenlager müssen sich dabei genauso setzen wie Rollenkugellager.
Schaut man mal in die Praxis, werden in den Lenkköpfen auch Kegelrollenlager oft gewechselt, da sie sehr empfindlich reagieren, wenn sie falsch eingestellt werden.

Ob man die Lager auf die Heizung und den Lenkkopf in den Kühlschrank legt, ist super Quatsch, die Temperaturunterschiede sind da viel zu gering.

Ebenso stellt man auch sein Wälzlagerfett nicht vorher auf die Heizung, da schrei ich mich weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Gabel-ÖLfred und mehr

Gabel-ÖLfred und mehr - Ähnliche Themen

  • Kilo K5 Gabel vorne abdichten

    Kilo K5 Gabel vorne abdichten: Servus Gemeinde, habt ihr Erfahrungen mit dem Abdichten und/oder Tausch der Federn für die vordere Gabel? Welche Werkzeuge, Hilfsmittel Tricks...
  • Welche Gabel passt in GSXR 1000 K9?

    Welche Gabel passt in GSXR 1000 K9?: Hallo zusammen, Nach einem Unfall ist die gabel meiner K9 krum... nun gibt es leider nicht viele Teile auf dem Markt. Kann mir jemand sagen...
  • Gabel Verschlussstopfen Alternative ?

    Gabel Verschlussstopfen Alternative ?: Servus, meine Verschlussstopfen der Gabel sehen mitlerweile nicht mehr sehr gut aus und ich würde die gerne ersetzen / lassen. Die Originalen...
  • GV73C USD Gabel einstellen?

    GV73C USD Gabel einstellen?: Hi, Ich würde gerne wissen wo man bei der USD Gabel der GSXR die Zug und die Druckstufe einstellt. Im WSH steht ein Vermerk vom Vorbesitzer, dass...
  • USD Gabel GSX R 600 k6

    USD Gabel GSX R 600 k6: Hey Männers, kurze Frage: passt die Gabel der k8 auf die k6? Da ich weiß, dass mir hier geholfen wird, bedanke ich mich schon im vorraus. Gruß
  • USD Gabel GSX R 600 k6 - Ähnliche Themen

  • Kilo K5 Gabel vorne abdichten

    Kilo K5 Gabel vorne abdichten: Servus Gemeinde, habt ihr Erfahrungen mit dem Abdichten und/oder Tausch der Federn für die vordere Gabel? Welche Werkzeuge, Hilfsmittel Tricks...
  • Welche Gabel passt in GSXR 1000 K9?

    Welche Gabel passt in GSXR 1000 K9?: Hallo zusammen, Nach einem Unfall ist die gabel meiner K9 krum... nun gibt es leider nicht viele Teile auf dem Markt. Kann mir jemand sagen...
  • Gabel Verschlussstopfen Alternative ?

    Gabel Verschlussstopfen Alternative ?: Servus, meine Verschlussstopfen der Gabel sehen mitlerweile nicht mehr sehr gut aus und ich würde die gerne ersetzen / lassen. Die Originalen...
  • GV73C USD Gabel einstellen?

    GV73C USD Gabel einstellen?: Hi, Ich würde gerne wissen wo man bei der USD Gabel der GSXR die Zug und die Druckstufe einstellt. Im WSH steht ein Vermerk vom Vorbesitzer, dass...
  • USD Gabel GSX R 600 k6

    USD Gabel GSX R 600 k6: Hey Männers, kurze Frage: passt die Gabel der k8 auf die k6? Da ich weiß, dass mir hier geholfen wird, bedanke ich mich schon im vorraus. Gruß
  • Oben