Steuergerätanpassung nach Krümmerumbau

Diskutiere Steuergerätanpassung nach Krümmerumbau im Auspuff Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich habe mir für meine GSX-R 750 K8 den Krümmer der K6 und ein Kat-Ersatzrohr von Bodis geholt und bin gerade dabei den Umbau...
Orange_Gixxer

Orange_Gixxer

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
29
Motorrad
Suzuki GSX-R 750
Hallo zusammen,
ich habe mir für meine GSX-R 750 K8 den Krümmer der K6 und ein Kat-Ersatzrohr von Bodis geholt und bin gerade dabei den Umbau durchzuführen. Momentan gibt es leichte Schwierigkeiten den alten Krümmer vom Motorblock zu lösen, da der Kühler echt verdammt eng da dran sitzt. Naja wie dem auch sein, meine Frage ist nur, ob ich, sobald der Umbau abgeschlossen ist, das Steuergerät anpassen lassen muss. Ich schätze mal schon, da der Kat und der riesige Brotkasten ja nun wegfallen und der Rückstau vom Abgas bzw. der Gegendruck ja dementsprechend anders ausfällt. Liege ich da richtig?
Und wenn ja muss das wahrscheinlich auch eine Suzuki Werkstatt machen oder?

Vielen Dank schonmal für die Antworten.
 
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.113
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Eine normale Suzuki Werkstatt wird/kann das nicht machen!

Ohne Kat läuft die eh schon Mager abgestimmte Gixxer noch Magerer was weder gut für die Gasannahme, noch für den Verschleiß ist.

Abstimmung auf dem Prüfstand wäre da die ideale Lösung. Zur not auch Steuergerät einschicken lassen für neues Mapping, aber da jeder Motor minimal anders ist, ist eine Abstimmung auf dem Prüfstand immer besser.

Meine lief z.b. mit dem Bikeroffice Bingen Mapping garnicht mehr schön. Schlussendlich aufm Prüfstand gewesen und seither tippi toppi
 
Orange_Gixxer

Orange_Gixxer

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
29
Motorrad
Suzuki GSX-R 750
Eine normale Suzuki Werkstatt wird/kann das nicht machen!

Ohne Kat läuft die eh schon Mager abgestimmte Gixxer noch Magerer was weder gut für die Gasannahme, noch für den Verschleiß ist.

Abstimmung auf dem Prüfstand wäre da die ideale Lösung. Zur not auch Steuergerät einschicken lassen für neues Mapping, aber da jeder Motor minimal anders ist, ist eine Abstimmung auf dem Prüfstand immer besser.

Meine lief z.b. mit dem Bikeroffice Bingen Mapping garnicht mehr schön. Schlussendlich aufm Prüfstand gewesen und seither tippi toppi
Okay soweit so gut. Das ist problem ist ja nur, dass sie nach dem Umbau eigentlich nicht mehr straßenzulässig ist. Da kann ich dann ja schlecht zum prüfstand fahren und sagen hier mach mal neu und danach genau so wieder davon fahren😅
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Hmmm, sie ist nicht nur eigentlich nicht mehr straßenzulässig.

Du verlierst die Betriebsertlaubnis und somit den Versicherungsschutz.
Wenn es in einer Kontrolle auffällt wird der Bock sofort sichergestellt.

Nach einem Unfall, mit zB. Personenschaden, ist dies ohne weiteres Existenzzerstörend !

Die Abgaswerte, bei max. 3000 U/min, CO max. 0.3% sollten auch nicht mehr geschafft werden,
was dann aber eh keine Rolle mehr spielt.
Ohne Kat landet man da mit Sekundärluftsystem bei unverbindlich etwa bei ~1,5.

Aber, wer schön sein will, muss leiden ! ;)
 
Orange_Gixxer

Orange_Gixxer

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
29
Motorrad
Suzuki GSX-R 750
Hmmm, sie ist nicht nur eigentlich nicht mehr straßenzulässig.

Du verlierst die Betriebsertlaubnis und somit den Versicherungsschutz.
Wenn es in einer Kontrolle auffällt wird der Bock sofort sichergestellt.

Nach einem Unfall, mit zB. Personenschaden, ist dies ohne weiteres Existenzzerstörend !

Die Abgaswerte, bei max. 3000 U/min, CO max. 0.3% sollten auch nicht mehr geschafft werden,
was dann aber eh keine Rolle mehr spielt.
Ohne Kat landet man da mit Sekundärluftsystem bei unverbindlich etwa bei ~1,5.

Aber, wer schön sein will, muss leiden ! ;)
Puh jetzt bin ich aber nochmal am überlegen, ob es mir das alles wert ist. Hatte mir halt überlegt einen Einschub-Kat zu holen. Das ding ist, ich hätte einfach gerne den hässlichen Brotkasten da unten weg und mit dem Kat-Ersatzrohr wäre das halt optimal...
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Ja, es geht aber auch leider nicht mit Einschub Kat, da jegliche Veränderung am Abgassystem verboten ist.
 
Orange_Gixxer

Orange_Gixxer

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
29
Motorrad
Suzuki GSX-R 750
Ja, es geht aber auch leider nicht mit Einschub Kat, da jegliche Veränderung am Abgassystem verboten ist.
Hm dann werde ich das Kat-Ersatzrohr und den Krümmer der K6 wahrscheinlich wieder verkaufen.
Man kann halt nicht alles haben.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Es wird sicherlich noch der eine oder andere was dazu posten.

Das Problem ist halt, wenn was schlimmes passiert.
Da ist die Sicherstellung bei einer Zweiradkontrolle und das mit dem Zug heim fahren noch das wenigste.
 
Zuletzt bearbeitet:
Orange_Gixxer

Orange_Gixxer

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
29
Motorrad
Suzuki GSX-R 750
Es wird sicherlich noch der eine oder andere was dazu posten.

Das Problem ist halt, wenn was schlimmes passiert.
Da ist die Sicherstellung bei einer Zweiradkontrolle und das mit dem Zug heim fahren noch das wenigste.
Vielen Dank für die ganzen Infos. Werde ich mir zu Herzen nehmen.
 
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.113
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Ohne Kat ist so oder so Illegal. Mit Einschubkat evtl. mit Einzelabnahme also komplettes Programm mit Abgasgurachten,….. Aber das kostet dann richtig geld, und ob ein Einschubkat dafür ausreicht ist auch Fraglich.

Also entweder Risiko gehen oder Brotkasten dran lassen.
 
Orange_Gixxer

Orange_Gixxer

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
29
Motorrad
Suzuki GSX-R 750
Ohne Kat ist so oder so Illegal. Mit Einschubkat evtl. mit Einzelabnahme also komplettes Programm mit Abgasgurachten,….. Aber das kostet dann richtig geld, und ob ein Einschubkat dafür ausreicht ist auch Fraglich.

Also entweder Risiko gehen oder Brotkasten dran lassen.
Alles klar, danke, dann wird er wohl dran bleiben.
 
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.113
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Was du machen kannst, Originaler Auspuff von der K6/7 ran, also mit Original oder Yoshimura GP Evo endtopf. Die haben jeweils ein Brotkasten darunter, aber der Sound ist trotzdem um Welten besser.
Genau genommen auch nicht legal, aber durch den Kat kommst bei jeder Abgasmessung durch und Polizei ist meist auch zufrieden. Einzig die Lautstärke wird etwas höher, also wenn du da rießen pech hast und sie Messen das Standgeräusch, dann könnte es möglicherweise probleme geben.

Ich war so jedoch fast 2 Saisonen unterwegs, mit Kontrollen, keinerlei Probleme. Aber wie gesagt, Legal ist es auch nicht, nur verdammt unauffällig ;)
 
Orange_Gixxer

Orange_Gixxer

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
29
Motorrad
Suzuki GSX-R 750
Was du machen kannst, Originaler Auspuff von der K6/7 ran, also mit Original oder Yoshimura GP Evo endtopf. Die haben jeweils ein Brotkasten darunter, aber der Sound ist trotzdem um Welten besser.
Genau genommen auch nicht legal, aber durch den Kat kommst bei jeder Abgasmessung durch und Polizei ist meist auch zufrieden. Einzig die Lautstärke wird etwas höher, also wenn du da rießen pech hast und sie Messen das Standgeräusch, dann könnte es möglicherweise probleme geben.

Ich war so jedoch fast 2 Saisonen unterwegs, mit Kontrollen, keinerlei Probleme. Aber wie gesagt, Legal ist es auch nicht, nur verdammt unauffällig ;)
Also meinst du quasi den krümmer von der K6/7 und dann ab da z.b. den Yoshimura, da der dann auch ein brotkasten hat?
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Mir wäre das zu aufwändig und zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.113
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Genau, entweder den Originalen der K6/7 (sieht und klingt auch gut!) oder den sündhaft teuren Yoshimura GP Evo.
Wie schon erwähnt, sie ist dann deutlich lauter und auch nicht mehr legal. Aber du musst einen echten kenner haben damit er das bei einer kontrolle merkt. Oder bei einer db messung könnts auch eng werden.

Aber wenn man risikobereit ist dann kein Ding. Wie gesagt, hatte nie Probleme so.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Hmm, er hat doch ein einwandfrei funktionierendes System, das bringt doch nichts ausser Ärger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Orange_Gixxer

Orange_Gixxer

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
29
Motorrad
Suzuki GSX-R 750
Genau, entweder den Originalen der K6/7 (sieht und klingt auch gut!) oder den sündhaft teuren Yoshimura GP Evo.
Wie schon erwähnt, sie ist dann deutlich lauter und auch nicht mehr legal. Aber du musst einen echten kenner haben damit er das bei einer kontrolle merkt. Oder bei einer db messung könnts auch eng werden.

Aber wenn man risikobereit ist dann kein Ding. Wie gesagt, hatte nie Probleme so.
Okay dankeschön, werde ich mir mal überlegen.
 
Orange_Gixxer

Orange_Gixxer

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
29.01.2022
Beiträge
29
Motorrad
Suzuki GSX-R 750
Aber warum ist sie dann so viel lauter?
Ich habe ja immer noch einen kat wie bei der k8, immernoch einen Brotkasten wie bei der k8 und sogar nur den serien pott und keinen slip on.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.964
Es gab bei uns mal einen Karnevalsspruch, den ich mir gut einprägte.
Als Service Techniker eigentlich mein Lebensmotto. ;)

"Man soll nichts reparieren was nicht kaputt ist !" :gruebel:
 
Thomas91

Thomas91

Legendärergixxer
Dabei seit
03.07.2011
Beiträge
6.113
Ort
Vorarlberg
Motorrad
GSX-R750 K8
Aber warum ist sie dann so viel lauter?
Ich habe ja immer noch einen kat wie bei der k8, immernoch einen Brotkasten wie bei der k8 und sogar nur den serien pott und keinen slip on.
Die K6/7 haben zwar auch ein Brotkasten darunter, aber einen etwas „kleineren“ bzw. dämpft er weniger. Die K8 - L0 haben praktisch den größten Brotkasten, auch ab L1 hat wieder ein kleineren Brotkasten und mehr Sound.

Und abgesehen vom Brotkasten, den kleinen Wndtopf der K6/7 kennst oder? Der Dämpft nicht mehr viel. Klingt gut, nicht übertrieben aber eben nicht Original K8 flüsterleise.

Klappe/Seilzüge usw passt auch recht gut beim umbau auf den K6/7 Krümmer, nur ein Adapter gür die Lambda von M8 auf M12 brauchst noch. Oder die Lambdasonde der K6/7, Stecker sind gleich, nur das Gewinde anders.
 
Thema:

Steuergerätanpassung nach Krümmerumbau

Steuergerätanpassung nach Krümmerumbau - Ähnliche Themen

  • SRAD Krümmerumbau

    SRAD Krümmerumbau: Hallo Jungs, Ich hoffe Ihr könnt verzeihen, dass ich mich noch nicht vorgestellt habe. Werde dies schnellstmöglich nachholen. Versprochen :eek...
  • Krümmerumbau GSX R600 K9 auf K6

    Krümmerumbau GSX R600 K9 auf K6: Hi leute! Ich will mir heute einen Krümmer von der K6 bestellen,brauche ich noch etwas um ihn an meine K9 zu montieren??? 1.Ich muß doch nur...
  • Krümmerumbau GSX R600 K9 auf K6 - Ähnliche Themen

  • SRAD Krümmerumbau

    SRAD Krümmerumbau: Hallo Jungs, Ich hoffe Ihr könnt verzeihen, dass ich mich noch nicht vorgestellt habe. Werde dies schnellstmöglich nachholen. Versprochen :eek...
  • Krümmerumbau GSX R600 K9 auf K6

    Krümmerumbau GSX R600 K9 auf K6: Hi leute! Ich will mir heute einen Krümmer von der K6 bestellen,brauche ich noch etwas um ihn an meine K9 zu montieren??? 1.Ich muß doch nur...
  • Oben