Abblendlicht bei meiner K2 hell wie ne Kerze

Diskutiere Abblendlicht bei meiner K2 hell wie ne Kerze im Technik Allgemein Forum im Bereich Technik; Mahlzeit in die Runde. Hab seit kurzem ne 1000der K2 und bin jetzt auch schon öfter im Dunkeln unterwegs gewesen. Böse Zungen würden behaupten das...
Tommek

Tommek

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2023
Beiträge
3
Mahlzeit in die Runde. Hab seit kurzem ne 1000der K2 und bin jetzt auch schon öfter im Dunkeln unterwegs gewesen. Böse Zungen würden behaupten das es egal ist ob das Licht an oder aus ist🤷‍♂️ Jemand einen guten Tipp für Sinnvolle Leuchtmittel vorne? Hatte an die Osram Night Breaker H7 LED gedacht. Jemand Erfahrungen damit? Vorweg: Hab ich vorne überhaupt H7? Hab noch gar nicht geschaut. Danke schon mal für hilfreiche Antworten✌
 
GSXR Knacker

GSXR Knacker

Racegixxer
Dabei seit
18.04.2018
Beiträge
1.949
Ort
Kreis Pforzheim
Motorrad
-GSXR 750 W/ FZ1
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
2.405
Vorne ist eine H7 und eine H4 drin.
Bei der H4 wird nur ein Glühfaden von zwei für das Fernlicht benutzt, die H7 macht das Abblendlicht.
Der Nachteil der helleren Birnen ist eine reduzierte Lebenserwartung.

[Beitrag editiert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
dachi

dachi

Racegixxer
Dabei seit
11.06.2019
Beiträge
1.021
Ort
63607
Motorrad
GSX-R 1000R
@Tommek hol dir die Night Breaker, sind top. Im bmw board hatte einer 80W Birnen....die sind mal hell....
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
2.405
Die 80W H4 sind, wie es aussieht, LED.

Ich hatte mir das mal an der K3 angesehen.
Es gibt sehr hohe Leitungsverluste, welche sehr viel Helligkeit schlucken.

Die Lösung für die alten Maschinen sind da in der Tat diese speziellen heller leuchtenden
Birnen.
Aber nur richtig effizient, wenn man auch die Verkabelung verstärkt !

Diese ziehen dann auch schon mal statt 55Watt, 75W und die Glühwendel werden heißer als bei den Standard Birnen, deshalb sind sie dann ja auch erheblich heller.
So halten diese super hellen auch leider nicht so lange, da die Hitzebelastung des Glühwendels erheblich höher ist.
Bei Motorrädern mit geringer Laufleistung ist das aber wohl zu vernachlässigen.
Was aber auch nicht gut ist, sind die feinen Fibrationen der Maschinen und Schläge durch harte Dämpfung.

So sollte es nicht verkehrt sein, stets Ersatzbirnen mitzuführen.
Das zweite Problem ist dabei, das eine dünne Verkabelung, welche schon mit 55W Schwäche zeigt,
bei 75W noch mehr schwächelt.

Praktisch heißt das, dass im normalen Betrieb weder die 55W, geschweige denn die 75W erreicht werden.

Die einfachste Lösung ist, die Frontbeleuchtung über Miniaturrelais zu steuern, welche direkt von der Batterie versorgt werden.

Es genügt dafür ein separates 1.5 Quadrat starkes Kabel von Plus, wie auch der Masse der Batterie,
nach vorne zu führen.

Ein kleines Kästchen mit einer Streifenraster Platine, zwei Printrelais und einer Sicherung, dürften mit den Light Breakern, oder anderen z.B., dann die angegebene Mehrleistung erbringen.

Aber wohl nicht mit der originalen Verkabelung der Gixxen !

Ein solches Kästchen, fest vergossen, hätte nicht mehr als etwa eine Kantenlänge von 3 oder 4cm und hängt einfach frei, faktisch unsichtbar, hinter den Birnenfassungen.

Montagezeit etwa 15 Minuten, Kosten dann vielleicht so 50 Euronen für ein komplettes Modul.
Reine Materialkosten etwa 20 € pro Stück, denke ich mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
GSXR Knacker

GSXR Knacker

Racegixxer
Dabei seit
18.04.2018
Beiträge
1.949
Ort
Kreis Pforzheim
Motorrad
-GSXR 750 W/ FZ1
Bin am Bike, mit meinen H4 Nightbreaker sehr zufrieden. Die Lichtausbeute ist erheblich gesteigert worden, die spürbar heller ist.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
2.405
Natürlich ist die heller.
Vielleicht haben die alten Srad auch noch massivere Kabelbäume, die wiegt ja auch etliches mehr.
Bei meiner K3 sind die Verluste jedoch erheblich.
Wie ne Kerze ist es zwar nicht, mir selbst fiel aber sofort auf, dass da noch erheblich mehr gehen sollte.
Leg mal einen temporären Draht von der Batterie an die Birne, wenn sie eh an ist und schau was passiert.

Man kann die jeweiligen Verluste auch messen. ;)
Wenn ich noch Nachts rumfahren würde, hätte ich den oben beschriebenen Umbau schon längst gemacht, da der Unterschied wirklich enorm ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
GSXR Knacker

GSXR Knacker

Racegixxer
Dabei seit
18.04.2018
Beiträge
1.949
Ort
Kreis Pforzheim
Motorrad
-GSXR 750 W/ FZ1
Die Nightbreaker verlangen lediglich 55Watt, wie eine Standard Birne. Da brauchts keine Messung, da die Lampen nicht mehr benötigen, als bei der Standard Birne.
Hatte die Nightbreaker mal in einem Auto verbaut und da hielten diese 3-4 Jahre.
Dort brennen diese meisten länger und öfter, als beim Moped.
Eine 80 Watt Birne würde ich auf keinen Fall verbauen, da diese um einiges mehr Ampere abverlangen als die mit 55 Watt.
Da hätte ich meine Zweifel, ob die Lima dies auf längerer Zeit mitmacht.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
2.405
Wenn der Kabelwiderstand zu hoch ist, werden die 55W nicht erreicht, egal bei welchem Leuchtmittel.
Die Lampe wird dann mit Unterspannung versorgt.

Die Lichtmaschine wird mit 80W nicht höher belastet.
Es hat sogar den Vorteil, das der Regler dann nicht mehr so heiß wird.
 
dachi

dachi

Racegixxer
Dabei seit
11.06.2019
Beiträge
1.021
Ort
63607
Motorrad
GSX-R 1000R
Die von mir erwähnten 80W Funzeln haben natürlich keine Zulasung gehabt!!
Selbst wenn die 55W der neuen Birne durch die unterdimensionierte Verkabelung nicht ankomen sollte, so sind die Nightbreaker doch erheblich heller als Standard mit dem was ankommt.
Auf jeden Fall könnte eine Ersatbirne wie erwähnt nicht schaden. Am Auto sind die schon rel. oft kaputt gewesen......
 
Tommek

Tommek

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2023
Beiträge
3
Moinsen,

danke erst mal an alle die konstruktive Vorschläge gemacht haben, werde es wohl mit den Nightbrakern mal probieren. Allzeit gute Fahrt
 
mjt

mjt

Megagixxer
Dabei seit
12.06.2009
Beiträge
4.514
Ort
MOL
Motorrad
GSX-R 1000
Die Nightbreaker sind topp, super Licht nachts und bei schummerigen Wetterbedingungen.

Einzig die Haltbarkeitsdauer ist nicht so berauschend, ich muß meist nach 30000km tauschen. Liegt aber sicherlich an den Vibrationen, da sie ja eigentlich für Auto's konzipiert sind.
 
Tommek

Tommek

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2023
Beiträge
3
30.000 km ist gut, hab mir den Hobel gerade geholt, ist jetzt 21 Jahre alt und hat 34 T runter. Sollte also gut passen😂😂😂
 
GSXR Knacker

GSXR Knacker

Racegixxer
Dabei seit
18.04.2018
Beiträge
1.949
Ort
Kreis Pforzheim
Motorrad
-GSXR 750 W/ FZ1
30.000 km ist gut, hab mir den Hobel gerade geholt, ist jetzt 21 Jahre alt und hat 34 T runter. Sollte also gut passen😂😂😂
Genau, so hab ich es mir auch gedacht! 😉
Bei einer Fahrleistung von 3000 km im Jahr halten die dann 10 Jahre! 😂😂😂
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
2.405
Also, ich habe es vorhin mal nochmal nachgemessen,
da ich die Werte nicht mehr sicher wusste.

Bei meiner 1000 K4 liegen vorne an der H4 (Fernlicht) knapp 50Watt an.

An der H7 (Abblendlicht) liegen etwas mehr als 45Watt an.

Es fehlen also beim Abblendlicht etwa 18% Leistung, das ist schon ne Ecke, beim Fernlicht etwa 9%.

Die Lichtleistung steigt bei einem Glühwendel jedoch nicht linear mit der elektrischen Leistung.
Muss man mal nach entsprechenden Diagrammen für Halogen Leuchtmittel im Internet suchen,
wenn man es ganz genau wissen will.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
2.405
Die nutzen nur einen Glühfaden, den hinteren der H4, für das Fernlicht.
Das Abblendlicht wird mit der H7 gemacht.

Bei Fernlicht brennt dann der hintere Wendel der H4 zusammen mit der H7.
 
Zuletzt bearbeitet:
GSXR Knacker

GSXR Knacker

Racegixxer
Dabei seit
18.04.2018
Beiträge
1.949
Ort
Kreis Pforzheim
Motorrad
-GSXR 750 W/ FZ1
Ah ok, hatte zuerst vermutet, dass die H4 als Ab und Aufblendlicht genutzt wird und zusätzlich zum Aufblendlicht die H7 dazu geschaltet wird.
Bei meiner leuchtet 1 Scheinwerfer als Abblendlicht und 2 Scheinwerfer im Aufblendlicht. Verbaut sind bei meiner 2 H4 Birnen.
Hab aber noch einen Schalter installiert (wegen dem TÜV und Rennleitung), dass beide Abblendleuchten funktionieren.
Damit ist die Ausleuchtung der Fahrbahn top!
 
Zuletzt bearbeitet:
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
2.405
Nun, das hinzuschalten des zweiten Leuchtmittels, so wie du schreibst, geht.

Bei den K Modellen geht das auch, ist aber auch hier nicht erlaubt.

Ob das jetzt einem auffällt, ist schwer zu sagen, kommt wohl auf die Experience des, ich möchte mal sagen, "jeweiligen Betrachters" an.

Wenn die Ausleuchtung dann nicht blendet, bringt das schon erheblich was.
Das blenden ist halt so eine Sache, da der Reflektor für das Fernlicht anders aufgebaut ist.

Die H4 so zu schalten, das beide Glühwendel zusammen brennen bewirkt beim Abblendlicht extreme Blendung, beim Fernlicht mehr Leistung, aber auch eine sehr hohe Wärmebelastung des Leuchtmittels und des Lampengehäuses, da beides nicht dafür konstruiert ist.

Legal wäre nur sich die fehlenden 18% über eine Relaisschaltung zu holen, was zumindest für einen Elektriker, sehr einfach ist.
 
Thema:

Abblendlicht bei meiner K2 hell wie ne Kerze

Abblendlicht bei meiner K2 hell wie ne Kerze - Ähnliche Themen

  • Abblendlicht wechseln GSXR 750 k4

    Abblendlicht wechseln GSXR 750 k4: Moin! Hab jetzt einige Zeit hier nach Tips zum wechseln des Abblendlichtes gesucht, jedoch keins gefunde, was mir wirklich weiterhilft. Hab heute...
  • Licht Probleme (Abblendlicht, Fernlicht)

    Licht Probleme (Abblendlicht, Fernlicht): Abend zusammen, ich habe ein kleines (eigentlich großes) Problem mit meiner Liebsten:( Wurde gestern von der Rennleitung angehalten, weil mein...
  • Abblendlicht gsxr 600 K7

    Abblendlicht gsxr 600 K7: Nabend Leute, ich bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer meiner GSXR 600 k7. :) Leider wird die Freude etwas betrübt.... Musste innerhalb der letzten...
  • GSXR 750 BJ:2005 Probleme mir Abblendlicht und Fernlich

    GSXR 750 BJ:2005 Probleme mir Abblendlicht und Fernlich: Hi Zusammen, kaum neu in Forum schon die erste Frage. Bei meiner Susi ist die Lichtanlage ausgefallen. Nur noch das Standlicht leuchtet. Ich...
  • Jemand Erfahrungen mit H11 (Cree) LED Abblendlicht (K8/K9/L0) ?

    Jemand Erfahrungen mit H11 (Cree) LED Abblendlicht (K8/K9/L0) ?: Servus, würde gerne erfahren wer hier alles (Cree) LED´s als Abblendlicht fährt. Ich bin auf der Suche nach ordentlichen H11 (Cree) LED für mein...
  • Jemand Erfahrungen mit H11 (Cree) LED Abblendlicht (K8/K9/L0) ? - Ähnliche Themen

  • Abblendlicht wechseln GSXR 750 k4

    Abblendlicht wechseln GSXR 750 k4: Moin! Hab jetzt einige Zeit hier nach Tips zum wechseln des Abblendlichtes gesucht, jedoch keins gefunde, was mir wirklich weiterhilft. Hab heute...
  • Licht Probleme (Abblendlicht, Fernlicht)

    Licht Probleme (Abblendlicht, Fernlicht): Abend zusammen, ich habe ein kleines (eigentlich großes) Problem mit meiner Liebsten:( Wurde gestern von der Rennleitung angehalten, weil mein...
  • Abblendlicht gsxr 600 K7

    Abblendlicht gsxr 600 K7: Nabend Leute, ich bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer meiner GSXR 600 k7. :) Leider wird die Freude etwas betrübt.... Musste innerhalb der letzten...
  • GSXR 750 BJ:2005 Probleme mir Abblendlicht und Fernlich

    GSXR 750 BJ:2005 Probleme mir Abblendlicht und Fernlich: Hi Zusammen, kaum neu in Forum schon die erste Frage. Bei meiner Susi ist die Lichtanlage ausgefallen. Nur noch das Standlicht leuchtet. Ich...
  • Jemand Erfahrungen mit H11 (Cree) LED Abblendlicht (K8/K9/L0) ?

    Jemand Erfahrungen mit H11 (Cree) LED Abblendlicht (K8/K9/L0) ?: Servus, würde gerne erfahren wer hier alles (Cree) LED´s als Abblendlicht fährt. Ich bin auf der Suche nach ordentlichen H11 (Cree) LED für mein...
  • Oben