Kupplung und Startprobleme

Diskutiere Kupplung und Startprobleme im Probleme Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, Ich habe Probleme mit meiner Gsx r 600 Srad Baujahr 1998. Es hat alles damit angefangen das mein ölstand zu niedrig war und ich...
R

Rai_47

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
08.09.2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,
Ich habe Probleme mit meiner Gsx r 600 Srad Baujahr 1998.
Es hat alles damit angefangen das mein ölstand zu niedrig war und ich dadurch Öl nachgefüllt habe . Leider habe ich aus Versehen pkw öl nachgefüllt (aber nur paar hundert ml). Am nächsten Tag bin ich Kurzstrecke gefahren und kurz vor meinen Ziel konnte ich nicht mehr richtig schalten, also bisschen stärker probiert ( nicht das ich dabei noch mehr kaputt gemacht habe?)bis ich an einer Ampel gemerkt habe das die kupplung nicht mehr richtig trennt also sie wollte auch im 1 gang mit gezogener Kupplung los. Kurz darauf ist sie im 1.gang ausgegangen und ging auch nicht mehr an trotz anschieben etc.
Hab batterie ausgebaut, geladen und bin nächsten Tag wieder hin um sie abzuholen sie ist ohne Probleme angesprungen und die kupplung trennte im kalten Zustand auch ohne Probleme außer manchmal Schwierigkeiten in 1. Gang zu schalten. Zuhause hab ich auf die Öl Flasche geguckt und gesehen das es pkw öl war also alles öl raus, Öl filter raus und neues 4 Takt motorrad öl rein (Halbsynthethisch). Nächsten Tag wieder Probefahrt gemacht und das selbe Problem immernoch ( trennt nur im kalten Zustand, ab ca 95°C trennt sie nicht mehr richtig.) 2mal als ich geschaltet hab hat sich die Maschine "verschaltet" also hat kein Gas mehr genommen und sehr stark gewackelt das ich den Motor austellen musste und wieder in 1.gang schalten musste. Als ich fast Zuhause angekommen bin ist sie im 1gang ausgegangen und lässt sich nicht mehr anschalten. Batterie ausgebaut aufgeladen wieder versucht und ging nicht. Immoment lässt sie sich nur vom N zu 2,3 etc schalten aber nicht mehr in 1.gang. Wenn ich versuche den Motor zu starten hört es sich so an als würde es fast angehen und die Drehzahl anzeige zuckt, im 2gang geht das Motorrad ein kleines Stück nach vorne.
Würde sie gerne angeschaltet bekommen damit ich sie mal etwas länger im leerlauf lassen kann vtl muss das neue Öl ja erst in der Kupplung ankommen?
Kann sein das die Maschine weil die kupplung gar nicht mehr trennt kurz angeht und direkt wieder absäuft? Aber dann sollte es ja wenigsten im 1gang funktionieren oder?
Ich hoffe mir kann jemand helfen .
 
-asti-

-asti-

Gixxer
Dabei seit
24.09.2012
Beiträge
116
Ort
Bayern, Germany,
Motorrad
GSX-R 1000 K6
Hi,

interessantes Fehlerbild... Normalerweise sorgt das Verwenden eines Auto-Öls im Motorrad dafür, dass die Kupplung rutscht, da dem Auto-Öl hier spezielle Additive zugesetzt sind. Es ist eben nicht dafür gedacht, einen Kraftschluss an einer Kupplung zu verkraften. Was man sich herleiten könnte, wäre ein Kupplungsschaden und ich glaube auch nicht, dass du drum herum kommen wirst, dein Öl wieder abzulassen und den Kupplungsdecken zu öffnen um dir ein Bild zu machen.
Ich persönlich würde mal in eine Werkstatt fahren :/
 
R

Rai_47

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
08.09.2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,
Ich habe Probleme mit meiner Gsx r 600 Srad Baujahr 1998.
Es hat alles damit angefangen das mein ölstand zu niedrig war und ich dadurch Öl nachgefüllt habe . Leider habe ich aus Versehen pkw öl nachgefüllt (aber nur paar hundert ml). Am nächsten Tag bin ich Kurzstrecke gefahren und kurz vor meinen Ziel konnte ich nicht mehr richtig schalten, also bisschen stärker probiert ( nicht das ich dabei noch mehr kaputt gemacht habe?)bis ich an einer Ampel gemerkt habe das die kupplung nicht mehr richtig trennt also sie wollte auch im 1 gang mit gezogener Kupplung los. Kurz darauf ist sie im 1.gang ausgegangen und ging auch nicht mehr an trotz anschieben etc.
Hab batterie ausgebaut, geladen und bin nächsten Tag wieder hin um sie abzuholen sie ist ohne Probleme angesprungen und die kupplung trennte im kalten Zustand auch ohne Probleme außer manchmal Schwierigkeiten in 1. Gang zu schalten. Zuhause hab ich auf die Öl Flasche geguckt und gesehen das es pkw öl war also alles öl raus, Öl filter raus und neues 4 Takt motorrad öl rein (Halbsynthethisch). Nächsten Tag wieder Probefahrt gemacht und das selbe Problem immernoch ( trennt nur im kalten Zustand, ab ca 95°C trennt sie nicht mehr richtig.) 2mal als ich geschaltet hab hat sich die Maschine "verschaltet" also hat kein Gas mehr genommen und sehr stark gewackelt das ich den Motor austellen musste und wieder in 1.gang schalten musste. Als ich fast Zuhause angekommen bin ist sie im 1gang ausgegangen und lässt sich nicht mehr anschalten. Batterie ausgebaut aufgeladen wieder versucht und ging nicht. Immoment lässt sie sich nur vom N zu 2,3 etc schalten aber nicht mehr in 1.gang. Wenn ich versuche den Motor zu starten hört es sich so an als würde es fast angehen und die Drehzahl anzeige zuckt, im 2gang geht das Motorrad ein kleines Stück nach vorne.
Würde sie gerne angeschaltet bekommen damit ich sie mal etwas länger im leerlauf lassen kann vtl muss das neue Öl ja erst in der Kupplung ankommen?
Kann sein das die Maschine weil die kupplung gar nicht mehr trennt kurz angeht und direkt wieder absäuft? Aber dann sollte es ja wenigsten im 1gang funktionieren oder?
Ich hoffe mir kann jemand helfen .
Update: Zündkerzen ausgebaut gesäubert und getrocknet, neue Batterie eingebaut , Kontakt beim Zündschloss geprüft aber starten tut sie immer noch nicht
 
R

Rai_47

Pocketbiker
Themenstarter
Dabei seit
08.09.2021
Beiträge
3
Hi,

interessantes Fehlerbild... Normalerweise sorgt das Verwenden eines Auto-Öls im Motorrad dafür, dass die Kupplung rutscht, da dem Auto-Öl hier spezielle Additive zugesetzt sind. Es ist eben nicht dafür gedacht, einen Kraftschluss an einer Kupplung zu verkraften. Was man sich herleiten könnte, wäre ein Kupplungsschaden und ich glaube auch nicht, dass du drum herum kommen wirst, dein Öl wieder abzulassen und den Kupplungsdecken zu öffnen um dir ein Bild zu machen.
Ich persönlich würde mal in eine Werkstatt fahren :/
Hallo ,
Kann es sein das meine leerlaufdüsen im vergaser verstopft sind? Aber dann müsste sie doch starten, wenn ich Gas gebe während des starten was auch nicht funktioniert?
 
-asti-

-asti-

Gixxer
Dabei seit
24.09.2012
Beiträge
116
Ort
Bayern, Germany,
Motorrad
GSX-R 1000 K6
Hi,

die 750er K1 ist schon ein Einspritzer und da hast du keinen wirklichen Zusammenhang zum verwendeten Öl. Gut, wenn das mit dem Öl nicht das einzige Problem war, kann das schon sein, klingt aber unwahrscheinlich ;)
 
Thema:

Kupplung und Startprobleme

Kupplung und Startprobleme - Ähnliche Themen

  • Werksttthandbuch GSX-R 750 L1 gesucht... Legal.. Oder Drehmomente Kupplung

    Werksttthandbuch GSX-R 750 L1 gesucht... Legal.. Oder Drehmomente Kupplung: Suche ein Werkstatthandbuch für eine 750 GSX-R L1, oder alternativ alle Drehmomente die ich brauche beim Kupplungswechsel. Bei...
  • GSX r 600 K6 Kupplung wie einstellen, hilfe.

    GSX r 600 K6 Kupplung wie einstellen, hilfe.: Hi, wie stelle ich die Kupplung korrekt ein. Die Vorgehensweise ist mir etwas unklar. ich habe kurze Hebel montiert und am Ende des Hebels sollen...
  • GSXR 600 K6 Schalter am Lenkrad drehen / Wartung / Kupplung einstellen

    GSXR 600 K6 Schalter am Lenkrad drehen / Wartung / Kupplung einstellen: Moin, morgen treffe ich mich mit einem Kollegen und wollen primär Öl wechseln. Rein kommt Motul 7100 10W40. Dann würde ich nich gerne paar...
  • GSX-R 1000 L3 "Tickern/ Rasseln" aus Richtung Kupplung normal?

    GSX-R 1000 L3 "Tickern/ Rasseln" aus Richtung Kupplung normal?: Guten Morgen! Also wie oben schon beschrieben, tickert das bei meiner gixxe ganz schön aus Richtung Kupplung. Also ich habe mich mit nen...
  • Kupplung rutscht durch / Startprobleme

    Kupplung rutscht durch / Startprobleme: Hi Leute Fahre ne 2005er Kilogixxer, hatte vorher schon eine und bin nun wieder zurück :-) Seit ich sie gekauft hab sind ein paar Sachen gemacht...
  • Kupplung rutscht durch / Startprobleme - Ähnliche Themen

  • Werksttthandbuch GSX-R 750 L1 gesucht... Legal.. Oder Drehmomente Kupplung

    Werksttthandbuch GSX-R 750 L1 gesucht... Legal.. Oder Drehmomente Kupplung: Suche ein Werkstatthandbuch für eine 750 GSX-R L1, oder alternativ alle Drehmomente die ich brauche beim Kupplungswechsel. Bei...
  • GSX r 600 K6 Kupplung wie einstellen, hilfe.

    GSX r 600 K6 Kupplung wie einstellen, hilfe.: Hi, wie stelle ich die Kupplung korrekt ein. Die Vorgehensweise ist mir etwas unklar. ich habe kurze Hebel montiert und am Ende des Hebels sollen...
  • GSXR 600 K6 Schalter am Lenkrad drehen / Wartung / Kupplung einstellen

    GSXR 600 K6 Schalter am Lenkrad drehen / Wartung / Kupplung einstellen: Moin, morgen treffe ich mich mit einem Kollegen und wollen primär Öl wechseln. Rein kommt Motul 7100 10W40. Dann würde ich nich gerne paar...
  • GSX-R 1000 L3 "Tickern/ Rasseln" aus Richtung Kupplung normal?

    GSX-R 1000 L3 "Tickern/ Rasseln" aus Richtung Kupplung normal?: Guten Morgen! Also wie oben schon beschrieben, tickert das bei meiner gixxe ganz schön aus Richtung Kupplung. Also ich habe mich mit nen...
  • Kupplung rutscht durch / Startprobleme

    Kupplung rutscht durch / Startprobleme: Hi Leute Fahre ne 2005er Kilogixxer, hatte vorher schon eine und bin nun wieder zurück :-) Seit ich sie gekauft hab sind ein paar Sachen gemacht...
  • Oben