Vergaser Grundeinstellung GSXR 600 SRad

Diskutiere Vergaser Grundeinstellung GSXR 600 SRad im Probleme Forum im Bereich Technik; Moin moin, Ich habe im Netz nix gefunden was mir weiter hilft. Fahrzeug Suzuki GSXR 600 Srad Bj 07.1996 Vergaser Typ 34 E8 Kann mir jemand...
N

Nöle

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
16
Ort
Ehrenburg
Motorrad
GSX-R 750 S-Rad
Moin moin,
Ich habe im Netz nix gefunden was mir weiter hilft.

Fahrzeug
Suzuki GSXR 600 Srad Bj 07.1996
Vergaser Typ 34 E8

Kann mir jemand sagen...

Welche Hauptdüsen...?
Leerlaufdüsen verbaut sind?

2.Schwimmerhöhe?

3.wieviele Umdrehungen die Leerlaufgemischschrauben haben?

Erstmal vielen Dank....habe zwar für 34 E6 was gefunden...wird allerdings wohl nicht richtig sein!?
 
N

Nöle

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
16
Ort
Ehrenburg
Motorrad
GSX-R 750 S-Rad
Könnte mir sonst jemand sagen, warum aus diesen Schläuchen die am Magnetventil sind, Benzin raus kommt?!

Da wo das Benzin aus dem Schlauch raus kommt müsste eigentlich unten hinten rechts(Fahrrichtung) an den Luftfilter ran..
 
Frank

Frank

Racegixxer
Dabei seit
06.10.2008
Beiträge
1.671
Ort
Vogtland
Motorrad
RN09
Hast du vielleicht mal ein Bild davon? SRAD ist zulange her bei mir und war suchst du für eine 600er? Im Profil steht doch 750er.
 
N

Nöle

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
16
Ort
Ehrenburg
Motorrad
GSX-R 750 S-Rad
Hallo,
habe eine 600 ter und eine 750ziger.

Da wo der Pfeil drauf zeigt, ist von Zylinder 4, allerdings hat jeder Zylinder den Anschluss und diese 4 Anschlüsse gehen zusammen an den Luftfilter ran.

20211024_182524.jpg
 
Frank

Frank

Racegixxer
Dabei seit
06.10.2008
Beiträge
1.671
Ort
Vogtland
Motorrad
RN09
Hab gerade mal ins WHB von der 750er geschaut, dort ist der als Entlüftungsschlauch bezeichnet. Vermutlich stimmt deine Einstellung der Schwimmer nicht mehr, oder ein Schwimmernadelventil ist defekt. Bzw. bei meiner eh. 750er war sogar mal die Dichtung von der Messingbuchse des Nadelventils kaputt.
 
N

Nöle

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
16
Ort
Ehrenburg
Motorrad
GSX-R 750 S-Rad
Hab gerade mal ins WHB von der 750er geschaut, dort ist der als Entlüftungsschlauch bezeichnet. Vermutlich stimmt deine Einstellung der Schwimmer nicht mehr, oder ein Schwimmernadelventil ist defekt. Bzw. bei meiner eh. 750er war sogar mal die Dichtung von der Messingbuchse des Nadelventils kaputt.



Die Schwimmerstände sind korrekt.
Werde mir mal neue Dichtungen und ko holen.
 
N

Nöle

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
16
Ort
Ehrenburg
Motorrad
GSX-R 750 S-Rad
Hallo,
Muss das Thema nochmal aufwärmen..

Bei mir kommt aus den T-Stücken zwischen 1 & 2 und 3 & 4 (vorne, T Stücke gehen anschließend über einen kleinen Filter vorne an die Airbox) warum auch immer Benzin raus, wenn die Benzinpumpe fördert.

Hat jemand eine Idee?
 
R

Racing snail

Gixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
102
Wie das bei dem Ding jetzt genau aussieht weiß ich nicht.
Normalerweise haben Schwimmerkammern eines Vergasers einen Überlauf, einen Schlauch halt.
Diese Schläuche zieht man ab und schaut so aus welchem Vergaser es raus läuft.
Man öffnet dann zuerst mal die betroffene Schwimmerkammer und prüft ob im Schwimmer Benzin drin ist, der muss absolut leer sein.
Dazu kann man mit dem Fingernagel von unten etwas dagegen schnippen, man merkt das dann.
Sicherer ist es den Schwimmer auszubauen und zu schütteln.
Dann drückt man den Schwimmer mit dem Finger hoch und schaut, wenn die Pumpe fördert oder der Benzinhahn offen ist, ob der Schwimmer den Zufluss in der gewünschten Höhe abstellt.
Meist ist es etwas Dreck, der sich leicht entfernen lässt, oder halt Sprit im Schwimmer.
 
N

Nöle

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
16
Ort
Ehrenburg
Motorrad
GSX-R 750 S-Rad
Vergaser wurde gereinigt und die Schwimmer sind in Ordnung.

Was komisch ist, das bei der Probefahrt soweit alles in Ordnung war, allerdings ein Tag später beim Starten am 3 und 4 Zylinder Benzin runter lief.
Dadrauf habe ich 3 und 4 nochmal geöffnet und gereinigt.

Jetzt kommt wie beschrieben der Sprit an den beiden T Stücken raus, die vorne zusammen in einen Schlauch über gehen an den Luftfilter vorne..

Schwimmer sind richtig eingestellt.

Wie prüfe ich die Menge an Sprit in den Kammerm?
 
R

Racing snail

Gixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
102
Das kannst du nicht gut messen.
Du musst zuerst mal die Schläuche alle abziehen und schauen aus welchem Vergaser es raus läuft.
Dann kannst du die Schwimmerkammern öffnen und die Schwimmer versuchen mit Gummibändchen vorsichtig oben zu fixieren, so das sie zu sind, also kein Sprit raus läuft.
Folgend lässt man die Schwimmer runter und misst ab wann sie öffnen.
An sich genügt es den betroffenen Vergaser und einen der OK ist zu öffnen.
Dann übernimmt man die Einstellung von dem der OK ist auf den der nicht OK ist.

Primär ist es praktisch nicht kritisch, ob sie etwas früher oder später öffnen.
Man gleicht sie einheitlich ab, dabei kannst du dich ja an denen orientieren, die nicht überlaufen.

Was genau zu tun ist steht auch in den Werkstatthandbüchern, wenn man denn eines hat.
Aber so wie oben beschrieben geht es an sich immer recht problemlos.

Oben am Schwimmer sind meist kleine Metallzungen, welche man justiert (biegt).
Ich weiß aber nicht wie das bei deinem Möp aussieht, es ist jedoch immer einfach justierbar.
Das wird oftmals verbogen, wenn die Leute die Vergaser reinigen wollen, nachher läuft's dann über.

Öffnen sie zu früh läuft die Kammer über, öffnen sie zu spät bekommst du Aussetzer bei Vollgas Fahrt.
Man merkt es sicher daran, wenn die Endgeschwindigkeit nicht mehr erreicht wird und Aussetzer kommen.
Der Effekt ist dann der selbe wie bei einem verstopften Benzinfilter, es ist aber nicht selten das selbst Werkstätten diesen Fehler nicht finden.

Es ist an sich nicht schwer, man muss es sich aber in Ruhe ansehen, dann sieht man auch schnell wie es funktioniert und wo es hängt.

Bei Vierzylindern ist es leider oft nicht einfach dran zu kommen, musst du halt schauen.

Wichtig ist aber mal alle Schläuche zuerst einzeln abzuziehen und nicht zu schauen aus welchen T-Stücken es raus läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nöle

Minigixxer
Themenstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
16
Ort
Ehrenburg
Motorrad
GSX-R 750 S-Rad
Welche Schläuche soll ich abziehen?
Die vorne so gesehen zu den Membranen oder vorne an den Kammern?
 
R

Racing snail

Gixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
102
Halt die, welche auf das T-Stück gehen.
Von dort müsstest du leicht zurückverfolgen können wo diese aufgesteckt sind.
Im Bereich der Kammern.

Die Membranen arbeiten mit Luft aus dem Ansaugtrakt, Motorseitig, mit Unterdruck, sie stellen eine weiche Gasannahme sicher, Benzin kommt dort nicht hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Vergaser Grundeinstellung GSXR 600 SRad

Vergaser Grundeinstellung GSXR 600 SRad - Ähnliche Themen

  • Srad 750 Vergaser Einspritzer

    Srad 750 Vergaser Einspritzer: Hallo, ich habe mir letztes JAhr eine Srad 750 Vergaser von 1996 gekauft. Nun möchte ich sie umbauen auf Einspritzung, dafür habe ich ein...
  • 600er Srad, Spritverlust am Vergaser

    600er Srad, Spritverlust am Vergaser: Moin moin 🤟🏻, Ich bin gerade neu hier bei euch im Forum und freue mich auf wertvollen Content 👍🏼. Brauche auch direkt mal Hilfe, hoffe ich kann...
  • Vergaser Grundeinstellung Gsxr 600 srad Mikuni 34e6

    Vergaser Grundeinstellung Gsxr 600 srad Mikuni 34e6: Hi brauche eure Hilfe Suzuki Gsxr 600 Srad W Und zwar bräuchte ich die Grundeinstellung und die originale Bedüsung für den Mikuni 34e6 habe ein...
  • Vergaser Grundeinstellung GSX-R 750 Srad

    Vergaser Grundeinstellung GSX-R 750 Srad: Hat bitte jemand für mich die Grundeinstellung für die 750er srad? Meine hängt bei 3000u/min kurz fest wenn ich das gas wegnehme. Verfasser ist...
  • Vergaser 750er SRAD- Grundeinstellung bei anderen Hauptdüsen

    Vergaser 750er SRAD- Grundeinstellung bei anderen Hauptdüsen: Hallo Freaks Ich brauche eure Hilfe. Ich habe heute den Vergaser meiner SRAD zerlegt um ihn im Ultraschallbad zu reinigen. Soweit so gut.. nun...
  • Vergaser 750er SRAD- Grundeinstellung bei anderen Hauptdüsen - Ähnliche Themen

  • Srad 750 Vergaser Einspritzer

    Srad 750 Vergaser Einspritzer: Hallo, ich habe mir letztes JAhr eine Srad 750 Vergaser von 1996 gekauft. Nun möchte ich sie umbauen auf Einspritzung, dafür habe ich ein...
  • 600er Srad, Spritverlust am Vergaser

    600er Srad, Spritverlust am Vergaser: Moin moin 🤟🏻, Ich bin gerade neu hier bei euch im Forum und freue mich auf wertvollen Content 👍🏼. Brauche auch direkt mal Hilfe, hoffe ich kann...
  • Vergaser Grundeinstellung Gsxr 600 srad Mikuni 34e6

    Vergaser Grundeinstellung Gsxr 600 srad Mikuni 34e6: Hi brauche eure Hilfe Suzuki Gsxr 600 Srad W Und zwar bräuchte ich die Grundeinstellung und die originale Bedüsung für den Mikuni 34e6 habe ein...
  • Vergaser Grundeinstellung GSX-R 750 Srad

    Vergaser Grundeinstellung GSX-R 750 Srad: Hat bitte jemand für mich die Grundeinstellung für die 750er srad? Meine hängt bei 3000u/min kurz fest wenn ich das gas wegnehme. Verfasser ist...
  • Vergaser 750er SRAD- Grundeinstellung bei anderen Hauptdüsen

    Vergaser 750er SRAD- Grundeinstellung bei anderen Hauptdüsen: Hallo Freaks Ich brauche eure Hilfe. Ich habe heute den Vergaser meiner SRAD zerlegt um ihn im Ultraschallbad zu reinigen. Soweit so gut.. nun...
  • Oben