GSX-R 1000 L3 Frage zur Ausgleichswelle

Diskutiere GSX-R 1000 L3 Frage zur Ausgleichswelle im Motoren & Motortuning Forum im Bereich Technik; Hallo liebe Leute, ich habe grad den Motor meiner 1000er gixxe komplett Auseinander vor mir liegen. Grund hierfür ist leider ein...
Hartmut

Hartmut

Kleingixxer
Themenstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
93
Ort
Prenzlau
Motorrad
GSX-R 1000 L3
Hallo liebe Leute,

ich habe grad den Motor meiner 1000er gixxe komplett Auseinander vor mir liegen. Grund hierfür ist leider ein Pleullagerschaden.

Als ich den Motor zerlegt habe, ist mir noch aufgefallen, damit die gesamte Ausgleichswelle fehlt.. die muss wohl schon mal jemand vor mir einfach weg gelassen haben.. evtl. Ist dadurch auch der Schaden entstanden.
Nun möchte ich eine neue AGW verbauen.

mein Problem ist nun folgendes:
Es gibt ja links und rechts an den Lagerstellen in der unteren Motorhälfte zwei Löcher, welche zum schmieren der AGW dienen. Dort ist bei mir ein Loch per Madenschraube komplett verschlossen und das andere Loch ist einfach leer.. also dort ist nur ein Gewinde drin.. ich hätte dort eigentlich eine Öldüse erwartet.. leider wird darüber im Service Manual nichts gesagt und auch bei Suzuki gibts keine Öldüse für die AGW zu kaufen.. also kommt da tatsächlich einfach nichts rein?
Vielleicht ist hier jemand dabei, der auf sowas schon mal geachtet hat..
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.532
Ich schreibe mal was ich dazu denke.
Die zweite Bohrung war wohl auch verschlossen und die Madenschraube ev. abhanden gekommen.
So dürfte es Defizite beim Öldruck bzw. auch beim schnellen Aufbau des selbigen gegeben haben.
Das dürfte dann wohl an den anderen hochbelasteten Gleitlagern und ev. auch den Nockenwellen nicht spurlos vorbei gegangen sein.
Das einer auf den Dreh kommt die Ausgleichswelle auszubauen, nun ja, Sachen gibts....
 
Zuletzt bearbeitet:
Hartmut

Hartmut

Kleingixxer
Themenstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
93
Ort
Prenzlau
Motorrad
GSX-R 1000 L3
Nee also ich denke es war nur eine Seite verschlossen.
es bekommt ja nur die rechte Seite Öldruck, welcher dann durch die AGW geht und auf der linken Seite wieder raus kann in Richtung Ölwanne. Die Nockenwellen und auch die Kurbelwelle haben das ganze gut überlebt, habe ich alles schon vermessen und begutachtet.. der Motor ist ja auch bei ganz wenig Drehzahl stehen geblieben.. Gott sei Dank.
Die Frage war jetzt aber eigentlich, ob dort an den Lagerstellen der AGW einfach nur Löcher original sind, oder ob dort Öldüsen rein gehören.. ich mein bei der Kurbelwelle sind ja auch einfach nur Löcher von unten zur Hauptgalerie drinn.. also nichts mit Öldüsen..
Die einzigste Öldüsen, welche ich gefunden habe befindet sich in etwa mittig vom Block und dient wohl den Getriebelagern soweit ich das sehen kann.
 
Hartmut

Hartmut

Kleingixxer
Themenstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
93
Ort
Prenzlau
Motorrad
GSX-R 1000 L3
Ja und warum hat der vor mir die AGW einfach weg gelassen? Ganz einfach.. der hatte mal nen Lagerschaden an der AGW und wollte diesen wohl nicht reparieren.. also AGW einfach weg gelassen.. so denke ich. Habe auch gelesen, das manche diese AGW auch mit Absicht ausbauen für den Rennsport..
Ich möchte das für mich aber wieder alles original haben.
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.532
Für den Rennsport, ja, es sieht dann ev. so aus, das dem Bock schon heftig in den Arsch getreten wurde.
Sicherlich hast du dir die übrigen Lagerschalen, Nocken und Stößeltassen schon betrachtet, ziemlich unlustig sich damit rumärgern zu müssen.
 
Hartmut

Hartmut

Kleingixxer
Themenstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
93
Ort
Prenzlau
Motorrad
GSX-R 1000 L3
Ja habe alles betrachtet und auch laut WHB vermessen um es beurteilen zu können. Ist ja bei mir auch weiten nicht der erste Motor den ich von innen sehe, also der hier sieht doch noch sehr gut aus von innen.. also auch Getriebe technisch alles tip top. Man sieht zwar damit der Motor schon nen bissel gelaufen ist, aber dennoch sehr gut in Schuss, denke den bekomm ich noch mal nen zweites Leben geschenkt 😉
 
Racing snail

Racing snail

Racegixxer
Dabei seit
18.09.2021
Beiträge
1.532
Hmm, vom Detail her, wenn der Motor stehen geblieben ist bei niedriger Drehzahl, sieht es sehr nach akutem Ölmangel bei niedriger Drehzahl aus.

Ansonsten hätte er wohl, wie üblich, natürlich auch wegen Ölmangel, einfach angefangen zu klopfen, wie ein Specht, wäre aber im Endefekt nicht fest geworden..., denke ich mal.
 
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.091
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
Die AGW baut man tatsächlich für die Rennerei aus. Motor läuft dann im unteren Drehzahlband etwas unruhiger, das benötigt man auf der Renne aber nicht. Entscheidend ist der Leistungszuwachs dadurch. Dieser liegt je nach Motor etwa bei 5-8Ps. das Drehmoment nimmt aber mehr zu im Verhältnis. Das macht dem Motor normalerweise gar nix. Und wenn so ein Motor mal 10000km auf der Renne bekommen hat, macht ihm das auch erstmal nix bei richtiger Pflege. Und damit meine ich nicht das er ständig revidiert werden muss. Die Gixxe Motoren halten echt viel aus im Vergleich zu anderen Herstellern. Dafür zahlt man halt mit etwas weniger Leistung
 
Hartmut

Hartmut

Kleingixxer
Themenstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
93
Ort
Prenzlau
Motorrad
GSX-R 1000 L3
Naja ich bin tatsächlich auch langsam der Meinung damit dieser Pleullagerschaden nichts mit der fehlenden AGW zu tun hatte. Wenn diese Defekte Lagerstellen nicht reparierbar sein sollte.. denke dann bleibt die AGW halt weg.. nen neues Motorgehäuse für 3200€ kaufe ich jedenfalls nicht.
 
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.091
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
Für 3200€ solltest du auf jeden Fall nen guten gebrauchten Motor bekommen
 
Hartmut

Hartmut

Kleingixxer
Themenstarter
Dabei seit
06.06.2016
Beiträge
93
Ort
Prenzlau
Motorrad
GSX-R 1000 L3
Ja wenn du mir einen zeigen kannst.. ich habe kein einzigen gebrauchten gefunden.. es gibt derzeit keinen solchen Motor auf dem Markt.. leider.
 
Maggus01

Maggus01

Racegixxer
Dabei seit
26.07.2011
Beiträge
2.091
Ort
Wetzlar
Motorrad
GSX-R 750
Stimmt. Das ist das leidliche Thema seit geraumer Zeit. Auch bei den 600/750er Motoren. Es ist meist einfacher ein Schrottmopped zu finden und dieses zu schlachten
 
Thema:

GSX-R 1000 L3 Frage zur Ausgleichswelle

GSX-R 1000 L3 Frage zur Ausgleichswelle - Ähnliche Themen

  • Frage zum Entlüften bei ABS und Stahlflex (GSX-R 1000 AL6)

    Frage zum Entlüften bei ABS und Stahlflex (GSX-R 1000 AL6): Hi zusammen, ich würde gerne bei mir Stahlflexleitungen einbauen, gibt es da Probleme mit dem ABS Block beim Entlüften? Will mir dann auch gleich...
  • GSX-R 1000 L0 Auspuff fragen

    GSX-R 1000 L0 Auspuff fragen: Hallo werte Gleichgesinnte, ich habe seit 2 Wochen eine völlig originale 2012er Kilogixxer und möchte mich als erstes von dem Original Auspuff...
  • Einige Fragen/Probleme GSX-R 1000 K5

    Einige Fragen/Probleme GSX-R 1000 K5: Hi Leutz, habe seid einer Woche die 1000er K5, und habe sie in den letzten 2 Tagen mal auseinander geschraubt um ein wenig hinter die Fassade zu...
  • Auspuff fragen GSX-R 1000 K5

    Auspuff fragen GSX-R 1000 K5: Hi, habe die GSX-R erst 3 Tage, aber mir gefällt der verbaute Auspuff nicht, ist ein Termignoni GP rund, Edelstahl mit Carbonhülle! Nun meine...
  • Frage zu Einspritzanlagen GSX R 1000

    Frage zu Einspritzanlagen GSX R 1000: Hallo, ich habe mich hier im Forum angemeldet da ich eine Einspritzanlage von einer GSX R 1000 auf meinen Renn Escort bauen will. Momentan fahre...
  • Frage zu Einspritzanlagen GSX R 1000 - Ähnliche Themen

  • Frage zum Entlüften bei ABS und Stahlflex (GSX-R 1000 AL6)

    Frage zum Entlüften bei ABS und Stahlflex (GSX-R 1000 AL6): Hi zusammen, ich würde gerne bei mir Stahlflexleitungen einbauen, gibt es da Probleme mit dem ABS Block beim Entlüften? Will mir dann auch gleich...
  • GSX-R 1000 L0 Auspuff fragen

    GSX-R 1000 L0 Auspuff fragen: Hallo werte Gleichgesinnte, ich habe seit 2 Wochen eine völlig originale 2012er Kilogixxer und möchte mich als erstes von dem Original Auspuff...
  • Einige Fragen/Probleme GSX-R 1000 K5

    Einige Fragen/Probleme GSX-R 1000 K5: Hi Leutz, habe seid einer Woche die 1000er K5, und habe sie in den letzten 2 Tagen mal auseinander geschraubt um ein wenig hinter die Fassade zu...
  • Auspuff fragen GSX-R 1000 K5

    Auspuff fragen GSX-R 1000 K5: Hi, habe die GSX-R erst 3 Tage, aber mir gefällt der verbaute Auspuff nicht, ist ein Termignoni GP rund, Edelstahl mit Carbonhülle! Nun meine...
  • Frage zu Einspritzanlagen GSX R 1000

    Frage zu Einspritzanlagen GSX R 1000: Hallo, ich habe mich hier im Forum angemeldet da ich eine Einspritzanlage von einer GSX R 1000 auf meinen Renn Escort bauen will. Momentan fahre...
  • Oben